Mit Sack und Pack auf den Spuren der Mayas

von Nadine Hermann

Backpackerreise von Guatemala via Belize nach Mexiko
  • Antigua liegt ca. 1 Stunde von Guatemala City entfernt, ein netter Zufluchtsort nach einer hektischen, unüberschaubaren Stadt. Es gibt gemütliche Strassencafés mit direkter Aussicht zu den umliegenden Vulkanen, bunte Märkte, Strassenmusikanten und nicht zu vergessen die vielen Gebäude aus der Kolonialzeit (v.a Kirchen)

    Antigua - die schönste Kolonialstadt Zentralamerikas

    Antigua liegt ca. 1 Stunde von Guatemala City entfernt, ein netter Zufluchtsort nach einer hektischen, unüberschaubaren Stadt. Es gibt gemütliche Strassencafés mit direkter Aussicht zu den umliegenden Vulkanen, bunte Märkte, Strassenmusikanten und nicht zu vergessen die vielen Gebäude aus der Kolonialzeit, vor allem Kirchen.

  • Vorbei gehts am Lago d'Atitlàn weiter nach Chichicastenango, einer der wohl bekanntesten und grössten Märkte Guatemalas. Viel Zeit lohnt sich, von Textilien bis Haustiere kann man alles kaufen...in der Dunkelheit sollte man die Gegend rund um "Chichi" eher meiden!

    Chichicastenango Markt

    Vorbei gehts am Lago d'Atitlàn entlang weiter nach Chichicastenango, einer der wohl bekanntesten und grössten Märkte Guatemalas. Es lohnt sich, genügend Zeit zu planen, von Textilien bis Haustieren kann man alles kaufen... in der Dunkelheit sollte man die Gegend rund um "Chichi" jedoch eher meiden!

  • Von " Chichi" aus geht's nach Flores, ein kleiner (Haupt)ort auf der Insel San Andrés. Von Flores aus ist es dann nur noch ein Katzensprung zu den berühmten Ruinen von Tikal. Auf einem a. 5 stündigen Rundgang (teils mitten durch den Dschungel) kann man die Mayastätte genau unter die Lupe nehmen. Affen & Vögel sind die ständigen Begleiter!

    Tikal

    Von " Chichi" aus geht's nach Flores, einem kleinen (Haupt)ort auf der Insel San Andrés. Von Flores aus ist es dann nur noch ein Katzensprung zu den berühmten Ruinen von Tikal. Auf einem 5-stündigen Rundgang (teils mitten durch den Dschungel) kann man die Mayastätte genau unter die Lupe nehmen. Affen & Vögel sind die ständigen Begleiter!

  • Ein kleiner, unscheinbarer Ort mit netten,aufgestellten Ratafaris und einizartigen umliegenden Naturschönheiten wie z.Bsp die unterirdischen "ATM" Kalksteinhöhlen. Wer Mut hat, schwimmen kann, eine gewisse Fitness mitbringt sollte diesen Ausflug umbedingt machen.

    San Igancio in Belize

    Ein kleiner, unscheinbarer Ort mit netten, aufgestellten Rastafaris und einzigartigen umliegenden Naturschönheiten wie z.B. die unterirdischen "ATM" Kalksteinhöhlen. Wer Mut hat, schwimmen kann und eine gewisse Fitness mitbringt, sollte diesen Ausflug unbedingt machen.

  • Die Maya-Ruinen von Xunantunich liegen ca. 13 Kilometer westlich von San Ignacio auf einer Geländestufe über dem Mopan-Fluss. Die Ruinen sind zwar nicht so bekannt wie die von Tikal, aber einen Ausflug auf jeden Fall Wert.

    Xunatunich Belize

    Die Maya-Ruinen von Xunantunich liegen ca. 13 Kilometer westlich von San Ignacio auf einer Geländestufe über dem Mopan-Fluss. Die Ruinen sind zwar nicht so bekannt wie die von Tikal, aber einen Ausflug auf jeden Fall wert.

  • Mit dem Bus kann man in Belize problemlos reisen, man braucht einfach viel Zeit & Geduld, die meisten "chicken busse" gehen z.Bsp via Belmopan (Haupstadt) richtung Caye Caulker.

    Belize

    Mit dem Bus kann man Belize problemlos bereisen, man braucht einfach viel Zeit & Geduld, die meisten "chicken busse" gehen z.B. via Belmopan (Haupstadt) in Richtung Caye Caulker.

  • Caye Caulker ist eine kleine Insel die nur per Boot erreicht werden kann. Es gibt einige Backpacker Unterkünfte direkt am Strand, entweder man mietet sich ein Zimmer oder eine Hängematte! Der Treffunkt für ein Belkin Bier  ist klar die Lazy Lizard Bar beim Split, für BBQ Fan's ist das Roses Grill Restaurant ein Muss!

    Lazy Lizard @ Caye Caulker

    Caye Caulker ist eine kleine Insel die nur per Boot erreicht werden kann. Es gibt einige Backpacker Unterkünfte direkt am Strand, entweder man mietet sich ein Zimmer oder eine Hängematte! Der Treffpunkt für ein Belkin Bier ist klar die Lazy Lizard Bar beim Split, für BBQ Fan's ist das Roses Grill Restaurant ein Muss!

  • Per Fähre gehts von Caye Caulker weiter nach Tulum. Tulum liegt an der so genannten Riviera Maya, einem Küstenstreifen an der Karibikküste von Mexiko. Es lohnt sich den Ausflug sehr früh morgens zu machen, den Tag durch hat es tausende Tagestouristen welche von Cancun & Playa del Carmen her kommen.

    Tulum Maya Ruinen

    Per Fähre gehts von Caye Caulker weiter nach Tulum. Tulum liegt an der so genannten Riviera Maya, einem Küstenstreifen an der Karibikküste von Mexiko. Es lohnt sich den Ausflug sehr früh morgens zu machen, tagsüber hat es tausende Tagestouristen, welche von Cancun & Playa del Carmen kommen.

  • Wer die Ruinen morgens angeschaut hat, kann nachher den ganzen Tag gemütlich am einsamen Strand relaxen und im warmen karibischen Meer baden. Wer lieber mehr Ramba Zamba möchte, sollte lieber ins 45min entfernte  Playa del Carmen gehen.

    Traumstrand Tulum

    Wer die Ruinen morgens angeschaut hat, kann nachher den ganzen Tag gemütlich am einsamen Strand relaxen und im warmen karibischen Meer baden. Wer lieber mehr Ramba Zamba möchte, sollte lieber ins 45min. entfernte Playa del Carmen gehen.

Angaben Reisebericht

Portraitbild Nadine Hermann März 2017

Autor

Nadine HermannKontaktangabenWeitere Reiseberichte
ZielZentralamerika
Reiseart

Erlebnisreisen, Aktivreisen

Tipps

  • Tikal und Antigua: ein Muss für jeden Guatemala Reisenden

  • Bei Tauchern beliebt: das Blue Hole in Belize

  • Karibische Traumstrände rund um Tulum (Yucatan, Mexiko)

Kontaktieren Sie uns

Unter dieser Nummer erreichen Sie unsere Reiseberater während den Öffnungszeiten der Filialen.

0848 000 844

(Festnetz-Tarif)

BESTELLANGABEN

Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer.

MERKLISTE