USA - Deep South

von Danica Bellwald

Der tiefe Süden der USA ist ein Schmelztiegel von Country, Blues- und Jazz. Wir folgten den Spuren von Whiskey, Ribs und Gombo. Es gibt also einiges zu entdecken!
  • 1 USA

    Hit the road ...

    Unsere Tour startet in Atlanta, am grössten Flughafen der Welt. Die Stadt heben wir uns für den Schluss auf, zuerst geht's Richtung Tennessee. Mit dem Mietwagen verlassen wir die Grossstadt auf 9-spurigen Autobahnen.

  • 2 Lynchburg

    ... Jack

    Lynchburg, Tennessee ist die Heimat von Jack Daniels, Amerikas bestverkauftem Whiskey.
    Die Destillerie bietet ein spannendes Besucherzentrum mit geführten Rundgängen. Das ist recht eindrücklich, wenn man bedenkt, dass jede Flasche Jacks hier produziert wird. Die schmucke Kleinstadt selber hat sich ganz ihrem Whiskey verschrieben.

  • 4 Nashville

    Nashville

    Die Hauptstadt von Tennessee wird auch Music City genannt. Country an jeder Strassenecke. Vor allem auf dem Broadway kommt der Country Fan voll auf seine Kosten.

  • 5 Nashville

    Johnny Cash Museum

    Neben der berühmten Country Music Hall of Fame gibt es aber auch kleinere Museen in Nashville zu entdecken.
    Ein echtes Kleinod ist das Johnny Cash Museum, ein Muss für alle Fans vom Man in Black.

  • 6 Nashville

    Nashville Rollergirls

    Von all der Musik brauchten wir eine Pause. Ein bisschen Sport ist doch immer eine gute Abwechslung.
    Und so ein Roller Derby der Nashville Rollergirls ist echt ein Highlight!

  • 7 Nashville

    Honky Tonk

    Nach so vielen Schubsereien ist es Zeit für ein kühles Bier und ein bisschen Countrymusik. Im Honky Tonk Central gibt's gleich auf jedem Stock eine andere Live-Band. Na denn: Cheers!

  • 12 Memphis

    Memphis

    Die grösste Stadt von Tennessee, liegt direkt am Mississippi. Aber deswegen fährt man dort nicht hin.
    Es ist der Blues, der Soul und der Rock 'n' Roll die einen magisch anziehen. Hier in den Sun Studios wurde Musikgeschichte geschrieben. Während einer unterhaltsamen Tour erfährt man viel Spannendes.

  • 14 Memphis

    Graceland

    Das Heim von Elvis ist wohl der meistbesuchte Ort von Memphis. Mit einer informativen Audio-Tour kann man das Anwesen entdecken und auf den Spuren des King wandeln.

  • 13 Memphis

    King of Rock'n'Roll

    Auf Graceland befindet sich auch die letzte Ruhestätte des King of Rock 'n' Roll und seiner Familie.
    Nach einer Gedenkminute gehts mit dem Bus weiter zum Souvenirkomplex.

  • 11 Memphis

    Baseball

    Im Autozone Park mitten in der Stadt kann man einer anderen amerikanischen Leidenschaft frönen: Baseball.
    Im Zentrum von Memphis kann man sich übrigens gut zu Fuss bewegen.

  • 10 Memphis

    Ausgangsmeile

    Und nachts lockt die Beale Street mit unzähligen Bars und Live-Blues-Bands. In diesem Sinne: Cheers again!

  • 16 unterwegs

    Unterwegs

    Entlang des Mississippi gibt es viele kleine Dörfer, einfache Häuser, endlose Ackerflächen und viel Highway.

  • 18 Clarksdale

    Clarksdale, Mississippi

    Die Kleinstadt ist die Heimat des Blues. Viele bekannte Musiker kommen aus dieser Gegend. Mehr darüber erfährt man im Delta Blues Museum.
    Und Live Musik kann man in einer der vielen Clubs hören. Der bekannteste ist der Ground Zero Blues Club. Vielleicht trefft ihr ja dort zufälligerweise Morgan Freeman an, einer der Mitbesitzer.

  • 17 Clarksdale

    Crossroads

    Robert Johnson soll in Clarksdale seine Seele an den Teufel verkauft haben, um den wahren Blues spielen zu können – so hat er es in seinem Stück Crossroads beschrieben. Wo die Kreuzung liegt? Sie ist gut gekennzeichnet.

  • 19 Natchez (2)

    Natchez

    Auf dem Weg nach New Orleans drängt sich Natchez mit seinen vielen schönen Herrenhäuser geradezu als idealer Zwischenstopp auf. Der schmucke Ort war übrigens Drehort für «Fackeln im Sturm».

  • 21 New Orleans (2)

    New Orleans, Louisiana

    Die Stadt, die bekannt ist als die Wiege des Jazz, scheint manchmal ein wenig chaotisch. Aber durchaus liebenswert. Vor allem wenn man den ersten Gumbo gegessen hat.

  • 22 New Orleans (2)

    French Quarter

    Im French Quarter New Orleans hat es viele schöne, alte Häuser. A propos Häuser, um diese kann man des Nachts in der Bourbon Street ziehen.

  • 23 New Orleans (2)

    Sumpfgebiete

    Was wäre der tiefe Süden ohne Sümpfe? So werden denn auch an vielen Orten Airboat Touren angeboten. Und vielleicht trifft man auch auf einen Alligator ...

  • 24 Gator Ranch

    Moss Point

    Eine Garantie für Alligatorensichtung und Spass hat man auf The Gator Ranch in Moss Point. Hier kann man Babyalligatoren auf den Arm nehmen und wilde Airboattouren durch den Sumpf erleben.

  • 25 Destin FL

    Destin, Florida

    Tolle weisse Sandstrände gibt es schon ganz im Norden von Florida. In der Region von Destin kann man die Seele baumeln lassen. Oder sich in den Trubel von Destin selber stürzen, mit all seinen Restaurants und Bootstourenanbieter.

  • 27 Alabama

    Irgendwo in Alabama

    Sweet Home Alabama. Hier gibt es sie noch, die versteckten Bars in kleinen Dörfer wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Cheers zum Dritten!

  • 30 Atlanta

    Altanta, Georgia

    Die Hauptstadt von Georgia hat mehr zu bieten als man meint. Neben dem weltgrössten Aquarium, sowie dem Geburtshaus von Martin Luther King Jr befindet sich auch der Hauptsitz von CNN hier. Auf der Inside CNN Studio Tour erlebt man viel «News».

  • 29 Atlanta

    Home of Coca Cola

    Atlanta ist auch die Heimat von Coca Cola. In der World-of-Coca-Cola erfährt man, warum der Soft Drink die ganze Welt glücklich macht. Nach so viel Glück ist es Zeit für den Heimflug. Ich freue mich auf ein Raclette. Mit Fendant statt Coke ... Cheers & Good Bye!

BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • Memphis: Ein Besuch des Bass Pro Shop in der Pyramide lohnt sich! Für ein paar Dollars kann man auch mit dem Lift bis zur Spitze fahren und die grandiose Aussicht geniessen.

  • Memphis: Die besten Ribs gibts im «Charles Vergo's Rendezvous». Wurde uns bereits in Nashville empfohlen. In einer Seitengasse beim altehrwürdigen Hotel The Peapody (wo Enten durch die Lobby wandern).

  • Clarksdale: Ist zwar mehr ein Take Away, aber trotzdem sehr lecker: Larry's Hot Tamales

  • Natchez: Auch gute Ribs gibts im Pig Out Inn Barbeque

Kontaktieren Sie uns

Unter dieser Nummer erreichen Sie unsere Reiseberater während den Öffnungszeiten der Filialen.

(+41) 0848 000 844

(CH: Festnetz-Tarif, Ausland: internationale Gebühren fallen an)

BESTELLANGABEN

Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer.

MERKLISTE

Olympische Sommerspiele: 23. Juli bis 8. August 2021 in Tokyo!

stadion leer

Die Olympischen Sommerspiele finden neu vom 23. Juli bis am 8. August 2021 in Tokyo statt!

Wir kontaktieren all unsere Olympia-Kundinnen und Olympia-Kunden persönlich über das weitere Vorgehen.