Zurück zur Liste

Sulawesi - eine Familienreise

von Thomas Grenkowski

4 Wochen waren wir im Norden und im Zentrum von Sulawesi unterwegs. Uralte, lebendige Kulturen werden umrandet von traumhaften Schnorchelgebieten.
  • Ankommen und Entspannen! So begann unser Sulawesi Abenteuer.
Wenn wir nicht flach auf dem Wasser lagen und die Korallenvielfalt betrachteten (das konnten wir stundenlang), dann erkundeten wir den Rest der kleinen Insel. Für die Kinder am interessantesten waren der Mangrovenwald entlang der Ostküste. Treibholz wurde kurzerhand zum Piratenschiff umfunktioniert (die Ideen gehen nie aus).

    Bunaken Island ein Schnorchelparadies

    Ankommen und Entspannen! So begann unser Sulawesi Abenteuer.

    Wenn wir nicht flach auf dem Wasser lagen und die aussergewöhnlich vielfältige Korallenvielfalt betrachteten, das konnten wir stundenlang, dann erkundeten wir den Rest der kleinen Insel. Für die Kinder am interessantesten waren der Mangrovenwald entlang der Ostküste. Treibholz wurde kurzerhand zum Piratenschiff umfunktioniert (die Ideen gingen nie aus).

  • Die Reparatur eines Motorradreifen kann bei intensivem Interesse auch über 60 Minuten lang beobachtet werden.
Wobei der Prozess des Vulkanisierens am interessantesten war.

    Reifenwechsel am Strassenrand

    Die Reparatur eines Motorradreifen kann bei grossem Interesse auch über 60 Minuten lang beobachtet werden. Wobei das Vulkanisieren am interessantesten war.

  • Auch hier haben wir Lehrer gefunden, welche uns durch die lokale Schule geführt haben. Den gesamten Vormittag waren wir dort. Zum Abschluss dann ein Bild mit der grossen Klasse.

    Besuch einer Schule in Batuputih

    Auch hier haben wir Lehrer gefunden, welche uns durch die lokale Schule geführt haben. Den gesamten Vormittag waren wir auf Besuch. Zum Abschluss dann ein Bild mit der grossen Klasse.

  • Diese Hausboote werden vor der Küste Nordsulawesi hauptsächlich zum Fischfang benutzt. Darauf wohnen werden die wenigsten.

    Ein Stelzenhaus?

    Nein, der Beginn eines kleinen Business. Fischzucht.

    Alle Materialien werden ins Meer gebracht. Oberhalb des Wassers wird ein kleines Haus gesteckt. Unter der Wasseroberfläche werden in Zukunft verschiedene Fischsorten gezüchtet.

    Diese Hausboote werden vor der Küste Nordsulawesi hauptsächlich zum Fischfang benutzt. Darauf wohnen werden die wenigsten.

  • Nahe von Tomohon kann man den aktiven Vulkan Gunung Lokon besteigen. Vorsicht ist geboten! Besteigungen sollten nur bei trockenem Wetter erfolgen. Der Weg zum Gipfel ist bei nassem Wetter gefährlich rutschig. Einmal oben angekommen eröffnen sich traumhafte Blicke in die Umgebung. Und das Highlight - der Blick in einen aktiven Vulkan!

    Vulkanbesteigung Gunung Lokon

    Nahe von Tomohon kann man den aktiven Vulkan Gunung Lokon besteigen. Die Besteigung bei trockenem Wetter ist unter Anleitung recht einfach. Der Weg zum Gipfel ist bei nassem Wetter gefährlich rutschig. Einmal oben angekommen eröffnen sich traumhafte Blicke in die Umgebung. Das Highlight - der Blick in das Innere eines aktiven Vulkans!

  • Das Totenfest gehört in Toraja zum Leben. Der uralte Begräbniskult wird von den Toraja noch heute traditionell gefeiert. Dazu gehören viele Tieropfer und tagelange Feste. Oftmals müssen Familien lange warten und sparen bis sie ihre Vorfahren beerdigen können. Die Vorfahren werden mumifiziert und immer im Haus der Nachfahren aufbewahrt. Bis zum Zeitpunkt der Beerdigung. Das kann manchmal Jahre dauern.

    Totenfest in Toraja

    Das Totenfest gehört in Toraja zum Leben. Der uralte Begräbniskult wird von den Toraja noch heute traditionell gefeiert. Dazu gehören viele Tieropfer und tagelange Feste. Die Vorfahren werden mumifiziert und immer im Haus der Nachfahren aufbewahrt. Bis zum Zeitpunkt der Beerdigung. Oftmals müssen Familien lange warten und sparen bis sie ihre Vorfahren beerdigen können. Das kann manchmal Jahre dauern.

  • Der Totenkult der Toraja ist berühmt. Kann es doch einmal viele Jahre dauern bis die Toten zur Beerdigung kommen. In einigen Gebieten der Region werden auch heute noch die traditionellen Särge mit wunderbaren Schnitzereien hergestellt.

    Traditioneller Sarg der Toraja

    In einigen Gebieten der Region werden auch heute noch die traditionellen Särge mit wunderbaren Schnitzereien hergestellt und benutzt.

    Der Totenkult der Toraja ist berühmt. Manchmal kann es einige Jahre dauern, bis die Toten zur letzten Ruhestätte kommen. In einigen Gebieten der Region werden auch heute noch die traditionellen Särge mit wunderbaren Schnitzereien hergestellt.

  • Die Büffelhörner zeigen an wie viele Tiere zu einer Beerdigung geopfert wurden. In diesem Dorf  dienen die Häuser heute noch als Speicher. Dahinter wohnen die Familien. An vielen Orten in Toraja leben die Menschen heute noch traditionell.

    Traditionelles Toraja Haus

    Die Büffelhörner zeigen an wie viele Tiere zu einer Beerdigung geopfert wurden. In diesem Dorf dienen die Häuser heute nur noch als Speicher. Dahinter wohnen die Familien in modernen Häusern. Aber.... an vielen Orten in Toraja leben die Menschen heute noch traditionell.

  • Die Seenomaden kann man nur per Boot besuchen. Sie leben in einfache Verhältnissen in kleinen Verbunden weit ab von den Ufern Sengkangs. Die Fahrt dauert mit dem Boot ca. 45 Minuten. Wenn man den Besuch am Nachittag macht eröffnet sich diese Bild auf der Rückreise.

    Dämmerung auf dem Sengkang Lake

    Die Seenomaden kann man nur per Boot besuchen. Sie leben in einfachen Verhältnissen in kleinen Verbunden, weit ab von den Ufern Sengkangs. Die Fahrt dauert mit dem Boot ca. 45 Minuten. Wenn man den Besuch am Nachmittag macht eröffnet sich diese Bild auf der Rückreise. Ein Palmenwald im Wasser.

  • Zwischen Sengkang und Ujung Padang liegt der Taman Bantimurung NP.  Bekannt ist er für seine Vielfalt an Schmetterlingen jeglicher Grösse und Farbe. Leider werden die meissten gefangen und nach dem Präparieren zum Kauf angeboten. Highlight für die Einheimischen ist der Wasserfall. Mit einem Autoreifenschlauch bewaffnet kann man sich ein gewaltiges Stück hinunter treiben lassen. Adrenalin pur!

    Natürlicher Freizeitpark - Wasserrutsche

    Zwischen Sengkang und Ujung Padang liegt der Taman Bantimurung NP. Bekannt ist er für seine Vielfalt an Schmetterlingen jeglicher Grösse und Farbe. Leider werden die meissten gefangen und nach dem Präparieren zum Kauf angeboten. Highlight für die Einheimischen ist der Wasserfall. Mit einem Autoreifenschlauch bewaffnet kann man sich ein gewaltiges Stück hinunter treiben lassen. Adrenalin pur!

BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • Sulawesi, dass unbekannte Indonesien

  • Schnorcheln auf Bunaken Island und Togean Island

  • Vulkanbesteigung in Tomohon

  • Traditionelle Totenkulte werden im Torajaland heute noch gelebt

  • Kann zu jeder Jahreszeit besucht werden

  • Am besten aber in unserem Sommer

Zurück zur Liste

Kontaktieren Sie uns

Unter dieser Nummer erreichen Sie unsere Reiseberater während den Öffnungszeiten der Filialen.

(+41) 0848 000 844

(CH: Festnetz-Tarif, Ausland: internationale Gebühren fallen an)

BESTELLANGABEN

Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer.

MERKLISTE