Zurück zur Liste

Abenteuer & Natur pur – das ist Costa Rica!

von Carla Riss

Mit dem 4x4-Mietwagen einfach losfahren und die Karibik und Pazifikküste spontan in der Nebensaison erkunden, das ist mein Plan. Super Surfwellen, gutes Essen und eine einmalige Natur erwarten mich. Eine Reise die ich nie vergessen werde.
  • Meine Reise beginnt in Alajuela, ein Ort der sich gut als erster Stopp nach einem Langstreckenflug eignet. Von dort aus bietet sich ein Tagesausflug zum aktiven Vulkan Poas an. Aber Achtung: Die giftigen Gase, die aus dem Vulkan steigen, können das Atmen erschweren.

    Vulkan Poas

    Meine Reise beginnt in Alajuela, ein Ort der sich gut als erster Stopp nach einem Langstreckenflug eignet. Von dort aus bietet sich ein Tagesausflug zum aktiven Vulkan Poas an. Aber Achtung: Die giftigen Gase, die aus dem Vulkan steigen, können das Atmen erschweren.

  • Wasserfälle La Paz

    Wasserfälle La Paz

    Am Nachmittag geht es weiter zu den Wasserfällen La Paz. Der schöne Garten sowie die Rundwanderung an vielen Wasserfällen vorbei, geben erste Einblicke in das Naturparadies Costa Rica. Und ich komme in einen ersten Kontakt mit einheimischen Tieren.

  • 20160627_110215

    Weg zum Tortuguero

    Wir parkieren unser Mietauto auf einem bewachten Parkplatz und weiter geht es mit einem lokalen Boot in den Tortuguero-Nationalpark. Die Fahrt dauert ca. 2 Stunden. Schulkinder steigen ein und wieder aus und eine Dame zieht gerade mit Hab und Gut um.

  • Tortuguero NP

    Faultier im Tortuguero-Nationalpark

    Kaum angekommen, haben wir ein Riesenglück, denn ein Faultier kreuzt unseren Weg. Diese Tiere verlassen nur einmal pro Woche ihren bequemen Baum, um ihr Geschäft am Boden zu erledigen. Zudem schlafen sie gut 20 Stunden am Tag.

  • DSC00202

    Kanufahrt durch den Nationalpark

    Wir stehen um 5 Uhr am Morgen auf und fahren mit einem Guide per Kanu durch die kleinen Kanäle des Tortuguero-Nationalparks. Wir sehen Alligatoren, Schlangen, Leguane, Affen und noch vieles mehr. Ein einmaliges Erlebnis.

  • DSC00303

    Cahuita-Nationalpark

    Weiter geht es der Karibikküste entlang und wir erreichen den Cahuita-Nationalpark, der sich entlang des Küstenstreifens erstreckt. Viele Waschbären, Affen und Schlangen kreuzen unseren Weg.

  • Wir machen einen Tagesausritt und galoppieren stundenlang dem Strand entlang. Danach geht es durch den Dschungel und als Erfrischung gibt es eine Kokosnuss frisch von der Palme. Ich habe mich selten freier gefühlt.

    Reiten an der Karibikküste

    Wir machen einen Tagesausritt und galoppieren stundenlang dem Strand entlang. Danach geht es durch den Dschungel und als Erfrischung gibt es eine Kokosnuss frisch von der Palme. Ich habe mich selten freier gefühlt.

  • DSC00359

    Vulkan Arenal

    Wir verlassen die Karibikküste und fahren zum wohl berühmtesten Vulkan Costa Ricas: dem Arenal. Er zeigt sich von seiner schönsten Seite. Wir machen eine Canopytour und stürzen uns an Seilen von den Bäumen. Danach entspannen wir in den zahlreichen heissen Quellen.

  • IMG_5118

    Besuch eines Hundeheims

    Was auf keiner meiner Reisen fehlen darf, ist ein Besuch in einem Hundeheim für Strassenhunde.

  • DSC00371

    Schotterpisten und Kühe

    Weiter geht es Richtung Nicoya-Halbinsel. Kühe und Schotterpisten warten auf uns. Es ist fast ein bisschen wie in der Schweiz.

  • DSC00365

    Tamarindo

    Tamarindo, ein überschaubarer aber lebendiger Ort, erwartet uns. Gute Surfwellen und das Nachtleben lassen uns schwärmen.

  • DSC00409

    Samara

    Im tollen, kleinen Örtchen Samara kann man die Seele schön baumeln lassen.

  • IMG_5129

    Santa Teresa

    Der letzte Stopp der Reise ist Santa Teresa – mein absoluter Lieblingsort. Perfekte Surfwellen, tolle Cafés und super Menschen lassen mich diesen Ort nie vergessen. Eines ist klar: Santa Teresa ich komme wieder!

BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • Die Nicoya-Halbinsel erkunden.

  • Verschiedene Adventure-Aktivitäten ausprobieren.

  • Geeignet zum Surfen.

  • Einen 4x4-SUV mieten.

Zurück zur Liste

Kontaktieren Sie uns

Unter dieser Nummer erreichen Sie unsere Reiseberater während den Öffnungszeiten der Filialen.

(+41) 0848 000 844

(CH: Festnetz-Tarif, Ausland: internationale Gebühren fallen an)

BESTELLANGABEN

Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer.

MERKLISTE