Thailand im Rollstuhl entdecken

von Roland Bigler

Für viele Menschen passt Rollstuhl und Thailand sicher nicht zusammen. Was ich aber als Rollstuhlfahrer in Thailand erleben durfte, gehört zu meinen schönsten Erfahrungen! Im Land des Lächelns kann man auch auf vier Rädern wunderschöne Momente erleben.
  • Der Grand Palace, auch Königspalast, ist sicher DAS Wahrzeichen von Bangkok! Der Besuch ist ein Muss und ist auch mit dem Rollstuhl möglich. Zwar kommt man nicht überall auf dem Areal hin, lohnenswert ist es aber allemal.

    Königspalast

    Der Grand Palace, auch Königspalast, ist sicher DAS Wahrzeichen von Bangkok! Der Besuch ist ein Muss und ist auch mit dem Rollstuhl möglich. Zwar kommt man nicht überall auf dem Areal hin, lohnenswert ist es aber allemal.

  • Die thailändische Küche ist aus meiner Sicht eine der besten. Wer Chili, Reis, Chicken, frisches Gemüse und scharfes Essen mag, ist hier genau am richtigen Ort.

    Thaiküche

    Die thailändische Küche ist aus meiner Sicht eine der besten. Wer Chili, Reis, Chicken, frisches Gemüse und scharfes Essen mag, ist hier genau am richtigen Ort.

  • Wie man in Bangkok von A nach B kommt, da bieten sich verschiedene Möglichkeiten: Wassertaxi, U-Bahn, Skytrain, Taxi, Tuk Tuk, zu Fuss...! Abenteuerlich geht es fast immer zur Sache.

    Transport in Thailand

    Wie man in Bangkok von A nach B kommt, da bieten sich verschiedene Möglichkeiten: Wassertaxi, U-Bahn, Skytrain, Taxi, Tuk Tuk, zu Fuss...! Abenteuerlich geht es fast immer zur Sache.

  • Thailand arbeitet in vielen Bereichen daran, das Land auch für Menschen im Rollstuhl zugänglicher zu machen... Auch wenn es noch ein langer Weg ist, die Fortschritte sind erkennbar.

    Fortschritte

    Thailand arbeitet in vielen Bereichen daran, das Land auch für Menschen im Rollstuhl zugänglicher zu machen... Auch wenn es noch ein langer Weg ist, die Fortschritte sind erkennbar.

  • Klar, nicht jederTempel und auch die uralten Ruinen sind nicht alle mit dem Rollstuhl zugänglich. Ist auch nicht nötig, vieles wiederholt sich ja. Einfach das geniessen, was man zu sehen bekommt!

    Zugängliche Ruinen und Tempel

    Klar, nicht jederTempel und auch die uralten Ruinen sind nicht alle mit dem Rollstuhl zugänglich. Ist auch nicht nötig, vieles wiederholt sich ja. Einfach das geniessen, was man zu sehen bekommt!

  • Über diesen technischen Fortschritt bei der Thailändischen Staatsbahn war ich hocherfreut und überrascht zugleich!

    Welch Freude!

    Über diesen technischen Fortschritt bei der Thailändischen Staatsbahn war ich hocherfreut und überrascht zugleich!

  • Bangkok hat unzählige Rooftop-Bars. Auch ein Hotel direkt am Fluss ist eine gute Wahl, um ein paar Tage in Bangkok zu verbringen. Die Aussicht ist bei Tag wie bei Nacht atemberaubend!

    One night in Bangkok

    Bangkok hat unzählige Rooftop-Bars. Auch ein Hotel direkt am Fluss ist eine gute Wahl, um ein paar Tage in Bangkok zu verbringen. Die Aussicht ist bei Tag wie bei Nacht atemberaubend!

  • Essen frisch zubereitet schmeckt einfach am besten!

    Essen gibt es überall!

    Essen frisch zubereitet schmeckt einfach am besten!

  • Thailand bietet nicht nur Sonne, Strand und Meer. Der Norden mit seiner hügeligen Landschaft, kurvigen Strassen, Tempeln mit einmaliger Aussicht und der charmanten Stadt Chiang Mai bietet sehr viel Abwechslung.

    Abwechslungsreiche Landschaften

    Thailand bietet nicht nur Sonne, Strand und Meer. Der Norden mit seiner hügeligen Landschaft, kurvigen Strassen, Tempeln mit einmaliger Aussicht und der charmanten Stadt Chiang Mai bietet sehr viel Abwechslung.

  • In Thailand gibt es etliche Sehenswürdigkeiten, welche mit dem Rollstuhl schwierig zu erreichen oder zu überqueren sind. Der Besuch lohnt sich aber trotz der Erschwernis auf jeden Fall. Aus verschiedenen Blickwinkeln erhält man das Gefühl von vergangenen Zeiten!

    Brücke am Kwai

    In Thailand gibt es etliche Sehenswürdigkeiten, welche mit dem Rollstuhl schwierig zu erreichen oder zu überqueren sind. Der Besuch lohnt sich aber trotz der Erschwernis auf jeden Fall. Aus verschiedenen Blickwinkeln erhält man das Gefühl von vergangenen Zeiten!

  • Zugegeben, in Thailand ist man in Sachen Barrierefreiheit sicher noch nicht soweit wie in der Schweiz. Aber sie holen auf und die Hilfsbereitschaft der Thais ist fast unendlich und kommt von Herzen!

    Viele Wege führen nach....

    Zugegeben, in Thailand ist man in Sachen Barrierefreiheit sicher noch nicht soweit wie in der Schweiz. Aber sie holen auf und die Hilfsbereitschaft der Thais ist fast unendlich und kommt von Herzen!

  • Koh Chang hat wunderschöne Strände. Die Bungalow-Anlage ist direkt am Meer und das Dorf bietet zahlreiche, gute Restaurants gleich um die Ecke. Alles gut erreichbar mit dem Rollstuhl!

    Bungalows am Meer

    Koh Chang hat wunderschöne Strände. Die Bungalow-Anlage ist direkt am Meer und das Dorf bietet zahlreiche, gute Restaurants gleich um die Ecke. Alles gut erreichbar mit dem Rollstuhl!

  • Strand und Rollstuhl vertragen sich nicht sehr gut. Es gibt allerdings immer wieder gute Möglichkeiten, sehr Nahe ans Wasser zu gelangen. Auch Restaurants bieten zum Teil herrliche Aussichten. Sich dann bei Sonnenuntergang kulinarisch verwöhnen lassen, runden einen perfekten Tag ab.

    Strand

    Strand und Rollstuhl vertragen sich nicht sehr gut. Es gibt allerdings immer wieder gute Möglichkeiten, sehr Nahe ans Wasser zu gelangen. Auch Restaurants bieten zum Teil herrliche Aussichten. Sich dann bei Sonnenuntergang kulinarisch verwöhnen lassen, rundet einen perfekten Tag ab.

BeratungsterminAnfrage

Angaben Reisebericht

Portrait Roland Bigler Juli 2017
BeraterInRoland Bigler
ZielThailand
Reiseart

Erlebnisreisen, Barrierefrei Reisen

Weitere Reiseberichte

Tipps

  • Rooftop-Bar im Millenium Hilton

  • Mit dem Skytrain zum Chatuchak Weekendmarket fahren

  • Beste Reisezeit für Bangkok und Koh Chang ist November - Februar

  • Bei Ankunft 3 Nächte in Bangkok buchen

Kontaktieren Sie uns

Unter dieser Nummer erreichen Sie unsere Reiseberater während den Öffnungszeiten der Filialen.

(+41) 0848 000 844

(CH: Festnetz-Tarif, Ausland: internationale Gebühren fallen an)

BESTELLANGABEN

Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer.

MERKLISTE