Sri Lanka: Buddhismus und Ayurveda

von Sibylle Wüthrich

Ayubovan! Herzliche Menschen, ein reiches Kulturerbe, die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt und mein Interesse für Buddhismus und Ayurveda liessen mich in dieses wunderschöne Land reisen.
  • Ein grosser Teil der Insel besteht aus tropischen Ebenen. Reis- und Gemüsefelder sowie Früchteplantagen sind neben ursprünglicher Dschungellandschaft zu finden.

    Üppig grüne Landschaft

    Ein grosser Teil der Insel besteht aus tropischen Ebenen. Reis- und Gemüsefelder sowie Früchteplantagen sind neben ursprünglicher Dschungellandschaft zu finden.

  • Der Buddhismus ist in Sri Lanka die am weitesten verbreitete Religion, v.a. die Singhalesen gehören dem Theravada-Buddhismus an.

    Buddha

    Der Buddhismus ist in Sri Lanka die am weitesten verbreitete Religion, v.a. die Singhalesen gehören dem Theravada-Buddhismus an.

  • In den beeindruckenden Höhlentempeln von Dambulla findet man viele historische Malereien und Buddha-Statuen.

    Dambulla

    In den beeindruckenden Höhlentempeln von Dambulla findet man viele historische Malereien und Buddha-Statuen.

  • Auf einer ausgedehnten Anlage lassen sich die Überreste einer alten singhalesischen Hauptstadt bewundern. Ehemals prachtvolle Bauten und Buddhastatuen, um das 12. Jahrhundert entstanden, lassen den Glanz früherer Epochen erahnen.

    Polonnaruwa

    Auf einer ausgedehnten Anlage lassen sich die Überreste einer alten singhalesischen Hauptstadt bewundern. Ehemals prachtvolle Bauten und Buddhastatuen, um das 12. Jahrhundert entstanden, lassen den Glanz früherer Epochen erahnen.

  • Wer in Sri Lanka unterwegs ist, begegnet immer wieder Dagobas (Stupas) und Buddha-Statuen.

    Orte der Besinnlichkeit

    Wer in Sri Lanka unterwegs ist, begegnet immer wieder Dagobas (Stupas) und Buddha-Statuen.

  • Mitten im Dschungel erhebt sich dieser Monolith - eine historische Felsenfestung - von dessen Gipfelplateau die spektakuläre Aussicht den beschwerlichen Aufstieg mehr als entschädigt.

    Sigiriya

    Mitten im Dschungel erhebt sich dieser Monolith - eine historische Felsenfestung -, von dessen Gipfelplateau die spektakuläre Aussicht den beschwerlichen Aufstieg mehr als entschädigt.

  • Kandy, die letzte Hauptstadt des singhalesischen Königreichs, liegt im hügeligen Zentrum von Sri Lanka und ist einer der am meisten besuchten Orte des Landes.

    Kandy

    Kandy, die letzte Hauptstadt des singhalesischen Königreichs, liegt im hügeligen Zentrum von Sri Lanka und ist einer der am meisten besuchten Orte des Landes.

  • Der "Sri Dalada Maligawa" ist das Ziel vieler buddhistischer Pilger. Gemäss Überlieferung soll in diesem buddhistischen Tempel der linke Eckzahn von Buddha Siddhartha Gautama als Reliquie aufbewahrt werden.

    Kandy Zahntempel

    Der "Sri Dalada Maligawa" ist das Ziel vieler buddhistischer Pilger. Gemäss Überlieferung soll in diesem buddhistischen Tempel der linke Eckzahn von Buddha Siddhartha Gautama als Reliquie aufbewahrt werden.

  • Im kühlen Hochland von Sri Lanka, in der Gegend um Nuwara Eliya (einem ehemaligen Erhohlungsort für britische Kolonialbeamte) befinden sich grosse Teeplantagen.

    Teeplantagen im Hochland

    Im kühlen Hochland von Sri Lanka, in der Gegend um Nuwara Eliya (einem ehemaligen Erhohlungsort für britische Kolonialbeamte), befinden sich grosse Teeplantagen.

  • Von den Dschungelgebieten des bergigen Hochlandes geht es Richtung Süden, vorbei an vielen Fruchtständen und von Kleinbauern bewirtschaftete Feldern.

    Unterwegs

    Von den Dschungelgebieten des bergigen Hochlandes geht es Richtung Süden, vorbei an vielen Fruchtständen und von Kleinbauern bewirtschafteten Feldern.

  • Im Südosten des Landes liegt der Yala Nationalpark. Mit etwas Glück lassen sich nebst vielen kleineren Tierarten auch Elefanten und Leoparden beobachten.

    Yala National Park

    Im Südosten des Landes liegt der Yala Nationalpark. Mit etwas Glück lassen sich nebst vielen kleineren Tierarten auch Elefanten und Leoparden beobachten.

  • Ein wunderschöner, menschenleerer Strand und glasklares Wasser.

    Traumstrand an der Südküste

    Ein wunderschöner, menschenleerer Strand und glasklares Wasser.

  • Eine typische srilankische Stadt, viel Verkehr, viele Menschen, viele kleine Shops und Strassenstände. Im 2004 vom Tsunami getroffen, prägen immer noch viele Baustellen das Stadtbild.

    Matara

    Eine typische srilankische Stadt, viel Verkehr, viele Menschen, viele kleine Shops und Strassenstände. Im 2004 vom Tsunami getroffen, prägen immer noch viele Baustellen das Stadtbild.

  • Sowohl die Altstadt von Galle als auch die ursprünglich von den Niederländern errichtete Festung sind ein Weltkulturerbe der Unesco.

    Galle

    Sowohl die Altstadt von Galle als auch die ursprünglich von den Niederländern errichtete Festung sind ein Weltkulturerbe der Unesco.

  • Nach dem Export von Tee und Textilien ist der Tourismus die grösste Einnahmequelle des Landes. Die Fischerei spielt eine untergeordnete Rolle, wahrscheinlich v.a. auch deshalb, weil die Gewässer rund um Sri Lanka von ausländischen Trawlern leergefischt werden.

    Fischerboote

    Nach dem Export von Tee und Textilien ist der Tourismus die grösste Einnahmequelle des Landes. Die Fischerei spielt eine untergeordnete Rolle, wahrscheinlich v.a. auch deshalb, weil die Gewässer rund um Sri Lanka von ausländischen Trawlern leergefischt werden.

  • In Sri Lanka gibt es viele Ayurveda-Resorts. Diese sollte man je nach gewünschter Kur sorgfältig auswählen. Einige Resorts bieten sogenanntes "Wellness"-Ayurveda an, während andere für authentische, traditionelle Kuren bekannt sind. Eine Beratung ist in jedem Fall sinnvoll.

    Ayurveda Resorts in Sri Lanka

    In Sri Lanka gibt es viele Ayurveda-Resorts. Diese sollte man je nach gewünschter Kur sorgfältig auswählen. Einige Resorts bieten sogenanntes "Wellness"-Ayurveda an, während andere für authentische, traditionelle Kuren bekannt sind. Eine Beratung ist in jedem Fall sinnvoll.

  • Der Begriff "Ayurveda" stammt aus dem Sanskrit und setzt sich aus "Ayurs" (Leben) und "Veda" (Wissen) zusammen. Es ist eines der ältesten Gesundheitssysteme der Welt und betrachtet den Menschen in seiner Ganzheit (Körper, Geist, Seele und Umfeld).

    Ayurveda - Die Wissenschaft des Lebens

    Der Begriff "Ayurveda" stammt aus dem Sanskrit und setzt sich aus "Ayurs" (Leben) und "Veda" (Wissen) zusammen. Es ist eines der ältesten Gesundheitssysteme der Welt und betrachtet den Menschen in seiner Ganzheit (Körper, Geist, Seele und Umfeld).

  • Am Anfang jeder Kur steht ein ausführliches Arztgespräch. Darauf aufbauend wird der Kurplan festgelegt, mit dem Ziel, das Gleichgewicht seiner Doshas (Konstitutionstypen, Bioenergien) wieder herzustellen. Dazu gehört auch die ayurvedische, meist vegetarische Ernährung.

    Ayurvedisches Essen

    Am Anfang jeder Kur steht ein ausführliches Arztgespräch. Darauf aufbauend wird der Kurplan festgelegt, mit dem Ziel, das Gleichgewicht seiner Doshas (Konstitutionstypen, Bioenergien) wieder herzustellen. Dazu gehört auch die ayurvedische, meist vegetarische Ernährung.

  • Gewürze werden nicht nur in der Küche gebraucht, sie spielen auch in den ayurvedischen Behandlungen und Massagen eine Rolle. Diese werden je nach Therapieplan zusammengestellt. Während kürzere Kuren von 1-2 Wochen eher Wellnesskuren sind, sollte eine vollständige Reinigungstherapie (Pancha Karma) mind. 3-4 Wochen dauern.

    Ayurvedische Behandlungen und Massagen

    Gewürze werden nicht nur in der Küche gebraucht, sie spielen auch in den ayurvedischen Behandlungen und Massagen eine Rolle. Diese werden je nach Therapieplan zusammengestellt. Während kürzere Kuren von 1-2 Wochen eher Wellnesskuren sind, sollte eine vollständige Reinigungstherapie (Pancha Karma) mind. 3-4 Wochen dauern.

  • Sri Lankas Hochland ist für das Heilklima bekannt. Dennoch zieht es die meisten in ein Ayurveda Resort am Meer. Ruhe und Entspannung findet man beiderorts. Meist wird zusätzlich zu den ayurvedischen Anwendungen auch noch Yoga angeboten.

    Ruhe und Entspannung

    Sri Lankas Hochland ist für das Heilklima bekannt. Dennoch zieht es die meisten in ein Ayurveda Resort am Meer. Ruhe und Entspannung findet man beiderorts. Meist wird zusätzlich zu den ayurvedischen Anwendungen auch noch Yoga angeboten.

BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • Beste Reisezeit: Je nach Region unterschiedlich.

  • Bestes Reisemittel: Auto mit Chauffeur, Zug, Bus

  • Aufenthalt in einem Ayurveda Resort

Kontaktieren Sie uns

Unter dieser Nummer erreichen Sie unsere Reiseberater während den Öffnungszeiten der Filialen.

(+41) 0848 000 844

(CH: Festnetz-Tarif, Ausland: internationale Gebühren fallen an)

BESTELLANGABEN

Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer.

MERKLISTE

Olympische Sommerspiele: 23. Juli bis 8. August 2021 in Tokyo!

stadion leer

Die Olympischen Sommerspiele finden neu vom 23. Juli bis am 8. August 2021 in Tokyo statt!

Wir kontaktieren all unsere Olympia-Kundinnen und Olympia-Kunden persönlich über das weitere Vorgehen.