Malaysia und Muscat

von Valeria Klaus

Eine traumhafte Reise kreuz und quer durch die malaysische Halbinsel und ein Stopp in Muscat ...
  • Die Blauche Mosche in Shah Alam ist die grösste Moschee in Malaysia.

    Blaue Moschee

    Kaum angekommen in Kuala Lumpur machen wir uns auf den Weg zur Blauen Moschee in Shah Alam, der Hauptstadt des Bundesstaates Selangor. Nach einer halben Stunde Fahrt erreichen wir die imposante und grösste Moschee in Malaysia, welche für bis zu 24'000 Personen Platz bietet.

  • Zu Besuch bei den Elefanten in Kuala Gandah

    Elefantenwaisenhaus

    Am gleichen Tag fahren wir weiter und gelangen auf halbem Weg in Richtung Taman Negara zum Elefantenwaisenhaus in Kuala Gandah. Wir besuchen die Baby-Elefanten, welche hier aufgezogen und betreut werden.

  • Einer der ältesten Nationalparks der Welt bietet sich an für Treks oder ein erfrischendes Bad im Dschungel. Etwas abenteuerlich ist der Canopy Walk, bei dem man einen tollen Blick über den Nationalpark hat.

    Taman Negara Nationalpark

    Wir treffen in einem der ältesten Nationalparks der Welt ein. Vom Dorf führt eine Fähre über den Fluss zum Eingang des Parks. Wir entscheiden uns für ein Trekking mit anschliessendem Bad im erfrischenden Wasser eines Nebenflusses mitten im Dschungel. Viel Spass macht der abenteuerliche Canopy Walk am nächsten Tag, welcher uns einen tollen Blick über den Nationalpark bietet.

  • Einige Grade kühler und Teeplantagen so weit das Auge reicht. Viele Teashops laden zum Degustieren ein. Die Landschaft rund um Tanah Rata bietet sich für Wanderungen an.

    Cameron Highlands

    Nach ein paar Stunden Fahrt wird es merklich kühler. Wir steuern auf das Hochland zu und sehen Teeplantagen so weit das Auge reicht. Viele Teashops bieten ihre vielfältigen Teesorten zur Degustation an. Die Landschaft rund um Tanah Rata lädt zu etlichen Wanderungen ein. Da bald Regen aufkommt, reicht es heute nur für eine kurze Wanderung.

  • Auf dem Weg in Richtung Westküste taucht die wunderschöne Ubudiah Moschee im maurischen Stil auf.

    Ubudiah Moschee

    Auf dem Weg in Richtung Westküste taucht die wunderschöne Ubudiah Moschee im maurischen Stil vor uns auf. Nach einem kurzen Besuch und vielen Fotos fahren wir weiter in Richtung Küste, unser Ziel ist die Insel Penang an der Westküste.

  • Eine 13,5 km lange Brücke führt nach Penang an der Westküste. Die Unesco geschützte Innenstadt vom Hauptort George Town ist sehenswert. Viele prächtige Häuser im Kolonialstil befinden sich in der Gegend von Chinatown und Little India.

    George Town

    Eine 13,5 km lange Brücke führt vom Festland auf die Insel Penang an der Westküste. Wir gelangen wegen Stau nur langsam in die von der Unesco geschützte Innenstadt des Hauptortes George Town. In Chinatown und im Little India erblicken wir viele prächtige Häuser im Kolonialstil.

  • Diese traditionelle Stadt im Nordosten bietet sich als Stopp vor der Überfahrt auf die Perhentians an. Viele Märkte und einige Musseen lohnen einen Besuch.

    Kota Bahru

    Eine Tagesfahrt führt uns von der West- an die Ostküste nach Kota Bahru. Diese traditionelle Stadt im Nordosten bietet sich als Stopp vor der Überfahrt auf die Perhentians an. Viele Märkte und einige Museen lohnen einen Besuch. Dann geht es weiter ins Paradies, um zu relaxen. Vom kleinen Ort Kuala Besut geniessen wir die Fahrt im Schnellboot auf die Insel Perhentian.

  • Ab ins Paradies, um ein paar Tage zu relasen. 
Mit dem Boot gehts auf die Perhentian Insel. Kleine Bungalowanlagen reihen sich am weissen Sandstrand aneinander, glasklares Wasser lädt zur Erfrischung ein.

    Perhentian Island

    Wir sind im Paradies angekommen und freuen uns auf ein paar Tage auf der Insel. Kleine Bungalowanlagen reihen sich am weissen Sandstrand aneinander, glasklares Wasser lädt zur Erfrischung ein und in der Inselmitte führt ein Trek mitten durch den Dschungel an eine weitere wunderschöne Bucht. Hier entdecken wir beim Schnorcheln sogar Riffhaie!

  • Die Hauptstadt von Malaysia. Beeindruckend sind die Twin Tower, faszinierend ist die Mischung von modern und alt im Zentrum der Stadt.

    Kuala Lumpur

    Von der Insel in die pulsierende Hauptstadt Kuala Lumpur. Beeindruckend sind die Twin Towers und faszinierend ist die Mischung von modern und alt im Zentrum der Stadt. Wir flanieren zu Fuss durch die Stadt, entdecken Märkte, bewundern die vielfältige Architektur und entdecken immer wieder Neues.

  • Ein kurzer Stopover in Muscat der Hauptstadt des Omans auf dem Rückweg. Die Stadt ist eine Mischung aus Tradition mit schönen arabischen Bauten und modernen Annehmlichkeiten wie etwa die Top Hotels an Strandlage unweit der Stadt.

    Muscat

    Wir nehmen Abschied von Malaysia und fliegen für einen kurzen Stopover in Muscat, die Hauptstadt des Omans Die Stadt ist eine Mischung aus Tradition mit schönen arabischen Bauten und modernen Annehmlichkeiten wie etwa die Top Hotels an Strandlage unweit der Stadt. Wir lassen uns hier gerne etwas verwöhnen und geniessen den Top Service im Hotel.

  • Im Souk fühlt man sich wie in einem Labyrinth. In den vielen Gassen bieten Händler wunderschöne omanischen Souvenirs an.

    Souk von Muscat

    Im riesigen Souk (Markt) von Muscat fühlen wir uns ein wenig wie in einem Labyrinth. In den unzählig vielen Gassen bieten Händler wunderschöne omanische Souvenirs an wie Schals, Schmuck, Parfums und orientalische Lampen. Uns gefällt es und wir kommen bald wieder!

BeratungsterminAnfrage

Angaben Reisebericht

Tipps

  • Sky Bar im Traders Hotel in Kuala Lumpuer mit fantastischer Aussicht auf die Twin Towers.

  • Schnorchelausflug auf Perhentian Island zum Shark Point.

  • Versuchen: Gericht "Steamboat" in den Restaurants der Cameron Highlands.

Kontaktieren Sie uns

Unter dieser Nummer erreichen Sie unsere Reiseberater während den Öffnungszeiten der Filialen.

(+41) 0848 000 844

(CH: Festnetz-Tarif, Ausland: internationale Gebühren fallen an)

BESTELLANGABEN

Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer.

MERKLISTE