Malediven – paradiesische Inselwelt

von Carola Hofer

Nach langen Überredungskünsten meinerseits, ist er mitgekommen, mein Liebster. Und zwar auf die Malediven. Und es ist ihm nicht langweilig geworden. Nein, es hat ihm sogar gefallen. Und wie!
  • Per Bootstransfer geht es ab dem Flughafen Male in knapp einer Stunde zur Insel Oblu at Helengeli im Nordmale-Atoll. Kaum zu glauben wie türkis das Wasser hier ist – ganz ohne Filter und Bildbearbeitung.

    Ankunft im Paradies

    Per Bootstransfer geht es ab dem Flughafen Male in knapp einer Stunde zur Insel Oblu at Helengeli im Nordmale-Atoll. Kaum zu glauben wie türkis das Wasser hier ist – ganz ohne Filter und Bildbearbeitung.

  • "Unser" Hotel wurde im November 2015 umfassend renoviert und erscheint in ganz neuem Glanz. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es meiner Ansicht nach: Leider lassen sich die Fenster nicht öffnen um dem Meeresrauschen zu lauschen.

    Unser Zimmer

    "Unser" Hotel wurde im November 2015 umfassend renoviert und erscheint in ganz neuem Glanz. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es meiner Ansicht nach: Leider lassen sich die Fenster nicht öffnen um dem Meeresrauschen zu lauschen.

  • Dafür liebe ich das grosszügige Open-air-Badezimmer! Mit Frischluft und Meeresrauschen im Hintergrund.

    Maledivisches Badezimmer

    Dafür liebe ich das grosszügige Open-air-Badezimmer! Mit Frischluft und Meeresrauschen im Hintergrund.

  • Die Schuhe werden für eine Woche weggepackt, denn man kann sich auf der ganzen Insel bequem barfuss im feinen Sand fortbewegen.

    Barfussinsel

    Die Schuhe werden für eine Woche weggepackt, denn man kann sich auf der ganzen Insel bequem barfuss im feinen Sand fortbewegen.

  • Herrlich, mit diesem Ausblick an der frischen Luft zu frühstücken. Quasi mit Begleitung von Riffhaien und Rochen.

    Frühstück mit Aussicht

    Herrlich, mit diesem Ausblick an der frischen Luft zu frühstücken. Quasi mit Begleitung von Riffhaien und Rochen.

  • Die Mahlzeiten werden in buffetform serviert und die Auswahl ist riesig. Es gibt hier zusätzlich ein A-la-carte-Grillrestaurant am Strand. Unsere Bedürfnisse werden jedoch im Hauptrestaurant mehr als gedeckt. Am besten gefällt mir die "live curry station", wo es leckere, frisch zubereitete Currys gibt.

    Buffet

    Die Mahlzeiten werden in buffetform serviert und die Auswahl ist riesig. Es gibt hier zusätzlich ein A-la-carte-Grillrestaurant am Strand. Unsere Bedürfnisse werden jedoch im Hauptrestaurant mehr als gedeckt. Am besten gefällt mir die "live curry station", wo es leckere, frisch zubereitete Currys gibt.

  • Wenn einem mal nicht nach Frischluft auf der Terrasse ist, wird im diesem luftigen Saal gegessen.

    Restaurant

    Wenn einem mal nicht nach Frischluft auf der Terrasse ist, wird im diesem luftigen Saal gegessen.

  • Während unserem Aufenthalt schwimmt zweimal eine Delfinschule vorbei. Wie schön ist es, den anmutigen Tieren zuzuschauen (über und unter dem Wasser)!

    The big blue

    Während unserem Aufenthalt schwimmt zweimal eine Delfinschule vorbei. Wie schön ist es, den anmutigen Tieren zuzuschauen (über und unter dem Wasser)!

  • Im Arrangement inklusive ist ein Ausflug. Wir entscheiden uns für einen Bootsausflug mit Fischen bei Sonnenuntergang und geniessen diesen an Deck. Gefangen haben wir allerdings nichts.

    Sunset fishing

    Im Arrangement inklusive ist ein Ausflug. Wir entscheiden uns für einen Bootsausflug mit Fischen bei Sonnenuntergang und geniessen diesen an Deck. Gefangen haben wir allerdings nichts.

  • Für mich entscheidend ist ein gutes "Hausriff". Die Insel bietet mehrere Einstiege zum Riff: direkt ab dem Strand oder über einen Holzsteg.

    Hausriff

    Für mich entscheidend ist ein gutes "Hausriff". Die Insel bietet mehrere Einstiege zum Riff: direkt ab dem Strand oder über einen Holzsteg.

  • ... und so gehört Schnorcheln zur unserer Haupttätigkeit im Atoll. Aber auch zum Tauchen ist die Region hervorragend geeignet.

    Schnorcheln

    ... und so gehört Schnorcheln zur unserer Haupttätigkeit im Atoll. Aber auch zum Tauchen ist die Region hervorragend geeignet.

  • Meine schönste, tägliche Unterwasserbegegnung.

    Wasserschildkröte

    Meine schönste, tägliche Unterwasserbegegnung.

  • Zeit zum Lesen – was für ein Luxus! Und sollte einem der Lesestoff ausgehen, es gibt sogar eine Bibliothek auf der Insel.

    Zeit und Musse

    Zeit zum Lesen – was für ein Luxus! Und sollte einem der Lesestoff ausgehen, es gibt sogar eine Bibilothek auf der Insel.

  • Leider steht auch hier die Zeit nicht still und so heisst es Abschied nehmen. Das Boot bringt uns zurück an den Flughafen von Male und wir geniessen die Fahrt durch die Inselwelt.

    Time to say goodbye

    Leider steht auch hier die Zeit nicht still und so heisst es Abschied nehmen. Das Boot bringt uns zurück an den Flughafen von Male und wir geniessen die Fahrt durch die Inselwelt.

BeratungsterminAnfrage

Angaben Reisebericht

Tipps

  • Ein Zimmer auf der Sonnenuntergangsseite wählen!

  • Jede Insel ist anders: Was sind Ihre Bedürfnise? Eine Beratung hilft weiter.

  • Je nach Infrastruktur der Insel: Mahlzeiten bei einer Buchung inkludieren.

  • Ein Riff das direkt von der Insel aus zugänglich ist, war für mich wichtig.

Kontaktieren Sie uns

Unter dieser Nummer erreichen Sie unsere Reiseberater während den Öffnungszeiten der Filialen.

(+41) 0848 000 844

(CH: Festnetz-Tarif, Ausland: internationale Gebühren fallen an)

BESTELLANGABEN

Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer.

MERKLISTE