Zurück zur Liste

Kuba – Perle der Karibik

von Patrizia Zimmermann

In den Bus steigen und mit kubanischer Musik im Hintergrund einfach und günstig von A nach B reisen. Von pulsierenden Städten bis zu unendlichen Weiten und zu paradiesischen Sandstränden. Kuba bietet alles was das Herz begehrt.
  • Die lebendige, farbige und musikalische Stadt trifft mitten ins Herz. Wir wohnen in einem Casa in Vieja – der wundervollen Altstadt Havannas.

    Bienvenido a la Habana

    Die lebendige, farbige und musikalische Stadt trifft mitten ins Herz. Wir wohnen in einem Casa in Vieja – der wundervollen Altstadt Havannas.

  • Havanna Vieja ist ohne Probleme zu Fuss erkundbar. Zu den Highlights gehören die unterschiedlichsten Wandmalereien, der Plaza Vieja sowie der Plaza San Francisco. Wer in den kubanischen Rhythmus eintauchen möchte, findet fast an jeder Ecke eine Salsaschule.

    Durch die farbigen Gassen

    Havanna Vieja ist ohne Probleme zu Fuss erkundbar. Zu den Highlights gehören die unterschiedlichsten Wandmalereien, der Plaza Vieja sowie der Plaza San Francisco. Wer in den kubanischen Rhythmus eintauchen möchte, findet fast an jeder Ecke eine Salsaschule.

  • Ein absolutes Muss: mit einem klassischen Oldtimer die Stadt erkunden. Diese meist 1- bis 2-stündigen Touren sind an vielen Stellen buchbar. Die meisten Anbieter sind jedoch vor dem Hotel Inglaterra zu finden. Kosten: ca. 25 CUC.

    Mit dem Oldtimer durch die Stadt düsen

    Ein absolutes Muss: mit einem klassischen Oldtimer die Stadt erkunden. Diese meist 1- bis 2-stündigen Touren sind an vielen Stellen buchbar. Die meisten Anbieter sind jedoch vor dem Hotel Inglaterra zu finden. Kosten: ca. 25 CUC.

  • Von Havanna aus reisen wir mit dem Viazul Bus in ca. 4 Stunden nach Viñales. Der Bus bietet genügend Platz, Musik und wird sogar klimatisiert. Die Strassen sind nicht die besten, daher kann es ab und zu ein wenig holprig werden. Im gemütlichen Viñales angekommen, gönnen wir uns als erstes einen typischen Mojito bei einer atemberaubenden Aussicht.

    Unendliche Weiten in Viñales

    Von Havanna aus reisen wir mit dem Viazul Bus in ca. 4 Stunden nach Viñales. Der Bus bietet genügend Platz, Musik und wird sogar klimatisiert. Die Strassen sind nicht die besten, daher kann es ab und zu ein wenig holprig werden. Im gemütlichen Viñales angekommen, gönnen wir uns als erstes einen typischen Mojito bei einer atemberaubenden Aussicht.

  • Um die faszinierende Landschaft rund um Viñales richtig erkunden zu können, lohnt sich eine Pferdetour. Da es den Tag durch auch richtig heiss werden kann, empfiehlt es sich, die Tour am frühen Morgen oder am späteren Nachmittag zu machen. Am Abend werden wir mit einem fantastischen Sonnenuntergang belohnt.

    Caballo!

    Um die faszinierende Landschaft rund um Viñales richtig erkunden zu können, lohnt sich eine Pferdetour. Da es den Tag durch auch richtig heiss werden kann, empfiehlt es sich, die Tour am frühen Morgen oder am späteren Nachmittag zu machen. Am Abend werden wir mit einem fantastischen Sonnenuntergang belohnt.

  • Während der Reittour besuchen wir eine typische Tabakfarm. Natürlich lassen wir es uns nicht entgehen eine klassische Zigarre zu rauchen. Weitere Stopps gibt es auf einer Kaffee- und Rumfarm. Die Produkte werden dort auch verkauft und lohnen sich perfekt als kleines Souvenir für die Verwandten zuhause.

    Tabak, Kaffe, Rum und mehr

    Während der Reittour besuchen wir eine typische Tabakfarm. Natürlich lassen wir es uns nicht entgehen eine klassische Zigarre zu rauchen. Weitere Stopps gibt es auf einer Kaffee- und Rumfarm. Die Produkte werden dort auch verkauft und lohnen sich perfekt als kleines Souvenir für die Verwandten zuhause.

  • Nach einer ca. 6-stündigen Busfahrt treffen wir in Cienfuegos ein. Im Gegensatz zu Viñales erscheint diese Stadt eher modern. Ein schöner Spaziergang entlang der Promenade, um ein wenig Meeresluft zu schnuppern, tut gut.

    Promenade Cienfuegos

    Nach einer ca. 6-stündigen Busfahrt treffen wir in Cienfuegos ein. Im Gegensatz zu Viñales erscheint diese Stadt eher modern. Ein schöner Spaziergang entlang der Promenade, um ein wenig Meeresluft zu schnuppern, tut gut.

  • Während der ganzen Reise treffen wir überall auf Bilder von Che Guevara. Er war von 1956 bis 1959 ein zentraler Anführer der Rebellenarmee der kubanischen Revolution und ist neben Fidel Castro deren wichtigste Symbolfigur.

    Che everywhere!

    Während der ganzen Reise treffen wir überall auf Bilder von Che Guevara. Er war von 1956 bis 1959 ein zentraler Anführer der Rebellenarmee der kubanischen Revolution und ist neben Fidel Castro deren wichtigste Symbolfigur.

  • Die Fahrt von Cienfuegos nach Trinidad dauert ca. 3 Stunden. Dort angekommen, fühlt man sich wie in eine andere Zeit versetzt. Kutschen rollen über die gepflasterten Strassen, Musik ertönt aus von Ecke und wir kommen in Kontakt mit herzlichen Kubanern.

    Trinidad – eine Zeitreise

    Die Fahrt von Cienfuegos nach Trinidad dauert ca. 1.5 Stunden. Dort angekommen, fühlt man sich wie in eine andere Zeit versetzt. Kutschen rollen über die gepflasterten Strassen, Musik ertönt aus jeder Ecke und wir kommen in Kontakt mit herzlichen Kubanern.

  • Ob einfach durch die Strassen bummeln, durch Märkte schlendern, die Musik auf der Casa de la Músíca geniessen, zum nächsten Strand fahren (Playa Ancon) oder doch die Zuckerrohrplantagen der Umgebung erkunden... In Trinidad kann man sich gut einige Tage Zeit nehmen um in das Leben einzutauchen.

    Was das Herz begehrt

    Ob einfach durch die Strassen bummeln, durch Märkte schlendern, die Musik auf der Casa de la Músíca geniessen, zum nächsten Strand fahren (Playa Ancon) oder doch die Zuckerrohrplantagen der Umgebung erkunden... In Trinidad kann man sich gut einige Tage Zeit nehmen um in das Leben einzutauchen.

  • Wanderer und Naturfans kommen beim nahe gelegenen Nationalpark Topes de Collantes auf ihre Kosten. Die Landschaft ist geprägt von Flüssen, unterirdischen Höhlensystemen, Seen und Wasserfällen.

    Topes de Collantes

    Wanderer und Naturfans kommen beim nahe gelegenen Nationalpark Topes de Collantes auf ihre Kosten. Die Landschaft ist geprägt von Flüssen, unterirdischen Höhlensystemen, Seen und Wasserfällen.

  • Wer die Seele noch ein wenig baumeln lassen, und die karibischen Strände geniessen möchte, ist in Varadero genau richtig. Das glasklare Wasser lädt zum Schnorcheln und Tauchen ein. Ebenfalls sind diverse Ausflüge möglich, zum Beispiel zur Cayo Blanco.

    Welcome to Paradise

    Wer die Seele noch ein wenig baumeln lassen, und die karibischen Strände geniessen möchte, ist in Varadero genau richtig. Das glasklare Wasser lädt zum Schnorcheln und Tauchen ein. Ebenfalls sind diverse Ausflüge möglich, zum Beispiel zur Cayo Blanco.

  • Am Ende zieht es uns doch nochmals zurück in die einzigartige Stadt Havanna. Wir geniessen die letzten Tage in Kuba und schlendern durch die Gassen der Altstadt. Ebenfalls lohnt es sich, den Abend an der Uferpromenade Malecón ausklingen zu lassen, wo sich auch viele Einheimische aufhalten.

    Havanna zum Zweiten

    Am Ende zieht es uns doch nochmals zurück in die einzigartige Stadt Havanna. Wir geniessen die letzten Tage in Kuba und schlendern durch die Gassen der Altstadt. Ebenfalls lohnt es sich, den Abend an der Uferpromenade Malecón ausklingen zu lassen, wo sich auch viele Einheimische aufhalten.

  • Eine wundervolle Zeit mit unvergesslichen Momenten geht nun zu Ende. Am letzten Abend lassen wir es noch einmal krachen. Wer das Nachtleben gerne mit Salsamusik verbringt, ist in der Altstadt komplett richtig. Wer eher zu etwas Alternativem tanzen möchte, kann dem Club La Fabrica im Stadtteil Vedado einen Besuch abstatten.

    Adiós Cuba

    Eine wundervolle Zeit mit unvergesslichen Momenten geht nun zu Ende. Am letzten Abend lassen wir es noch einmal krachen. Wer das Nachtleben gerne mit Salsamusik verbringt, ist in der Altstadt komplett richtig. Wer eher zu etwas Alternativem tanzen möchte, kann dem Club La Fabrica im Stadtteil Vedado einen Besuch abstatten. ¡Salud!

BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • Spanischkenntnisse sind von Vorteil.

  • Reittour in Viñales: um die Umgebung mal anders zu entdecken.

  • Für die Einreise nach Kuba wird eine Touristenkarte benötigt. Gerne sind wir dabei behilflich.

Zurück zur Liste

Kontaktieren Sie uns

Unter dieser Nummer erreichen Sie unsere Reiseberater während den Öffnungszeiten der Filialen.

(+41) 0848 000 844

(CH: Festnetz-Tarif, Ausland: internationale Gebühren fallen an)

BESTELLANGABEN

Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer.

MERKLISTE