Natur pur

von Margrit Hess

Bestaunen und bestaunt werden. Wer sich in die Natur von Neufundland & Labrador wagt wird nicht enttäuscht. Ein Ort voller Gastfreundschaft, wo man sich zu Hause fühlt.
  • Häuserfassaden

    Farbiges St. John's

    Die älteste Stadt Nordamerikas ist geprägt von steilen Strassen, farbigen Fassaden und einem guten Kulturangebot. Sie bietet viele touristische Ausflugsmöglichkeiten und ist ebenfalls Zentrum für Wirtschaft und Industrie.

  • Cape Spear ist der östlichste Punkt Nordamerikas. Hier findet man eine alte Geschützstellung und zwei Leuchttürme. Ist auch ein guter Ort für Walsichtungen.

    Faszination Leuchtturm

    Die Region ist ein Highlight für Leuchtturm-Liebhaber. Die Navigationshilfen sind weit verbreitet und finden sich in verschiedensten Formen und Farben.

  • Cape St. Mary's Ecologial Reserve

    Paradies für Ornithologen

    Tausende Tiere verschiedenster Vogelarten versammeln sich an Klippen und brüten ihre Eier aus. Vielerorts lassen sich die Vögel aus nächster Nähe beobachten. Der lustigste von allen ist sicher der Papageientaucher. Er lässt sich an verschiedensten Orten sehen.

  • Fischerboote

    Malerische Fischerboote

    Fischen ist noch heute weit verbreitet. Sei es als Hobby oder als Beruf. Täglich erhält man in den Restaurants frischen Fisch und Meeresfrüchte.

  • Auch im Sommer muss - vor allem im Osten Neufundlands - mit Nebel gerechnet werden. Das typische Wetter kann aber auch seine schöne Seite haben. Sofern man sich mit der richtigen Einstellung auf Reisen gibt.

    Mystischer Nebel

    Auch im Sommer muss mit Nebel gerechnet werden. Das typische Wetter kann aber auch seine schöne Seite haben. Sofern man sich mit der richtigen Einstellung auf Reisen gibt.

  • Sicht auf Tabelands

    Schönes Wandergebiet

    Die Insel lädt überall zu Wanderungen ein. Vom halbstündigen Spaziergang bis zu mehrtägigen Outdoor-Abenteuern ist alles vorhanden. Nebst einer interessanten Flora lassen sich auch Fossilien, Sedimente und gar Erdkrusten bestaunen.

  • siehe text oben

    Cod Fish

    Diesem Fisch sei Dank wimmelt es während den Sommermonaten nur so von Walen. Die Tiere lassen sich bequem von der Küste aus erspähen. Gibt es etwas schöneres als dem Ruf der Wale zu lauschen und dabei den Sonnenuntergang zu geniessen?

  • Eisberg

    Eindrückliche Eisberge

    Unterschiedliche Formen und Farben lassen jeden einzelnen der Kolosse einzigartig aussehen. Von verschiedenen Orten entlang der Küste lassen sich die Eisberge bestaunen. In St. Anthony findet gar jährlich ein Iceberg Festival statt.

  • neugieriges Murmeltier

    Liebenswerte Bewohner

    Murmeltiere und Elche spähen neugierig hinter Tannen hervor, Füchse schauen aus ihrem Bau und Rentiere beobachten lieber aus sicherer Distanz. Auch die Kanadier selber sind interessiert, weshalb man Neufundland & Labrador bereist. Für sie ist es immer noch aussergewöhnlich, internationale Touristen zu beherbergen.

  • Red Bay, Labrador

    Atemberaubende Küstenlandschaft

    Wer sich beeindrucken lässt von Tundra, tiefblauen Seen und toller Küstenlandschaft - der darf Labrador nicht verpassen. Selbst den Wikinger schien die Gegend zu gefallen. Viele Zeugnisse aus dieser Zeit lassen sich noch Heute bewundern.

BeratungsterminAnfrage

Angaben Reisebericht

M_Baumgartner_BENeuengasse

Margrit Hess

Kontaktieren Sie uns

Unter dieser Nummer erreichen Sie unsere Reiseberater während den Öffnungszeiten der Filialen.

(+41) 0848 000 844

(CH: Festnetz-Tarif, Ausland: internationale Gebühren fallen an)

BESTELLANGABEN

Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer.

MERKLISTE