Kanada – 8000km quer durchs Land

von Ehemaliger Reiseberater

Das zweitgrösste Land der Erde hat einiges zu bieten. Berge, Gletscher, Wälder, Seen - Outdoorfreaks kommen voll auf ihre Kosten und ganz bestimmt ins Schwitzen. Aber auch Städtefans wird es im multikulturellen Kanada mit seinen kosmopolitischen Städten sicher nicht langweilig.
  • Vancouver ist mit der Lage zwischen Küstengebirge, Fraser River und Meer unübertroffen die attraktivste Grossstadt Kanadas. Strände und zahlreiche grüne Parks prägen das Stadtbild.

    Vancouver

    Vancouver ist mit seiner Lage zwischen Küstengebirge, Fraser River und Meer unübertroffen die attraktivste Grossstadt Kanadas. Strände und zahlreiche grüne Parks prägen das Stadtbild.

  • Am besten lässt sich der Westen Kanadas mit eigenem Fahrzeug erkunden. Ein Motorhome bietet maximale Freiheit, Unabhängigkeit und Abenteuer pur.

    Hit the road

    Am besten lässt sich der Westen Kanadas mit eigenem Fahrzeug erkunden. Ein Motorhome bietet maximale Freiheit, Unabhängigkeit und Abenteuer pur.

  • Im weniger bekannten Manning Park kann man die ersten Outdoor-Aktivitäten unternehmen. Ein Stopp lohnt sich auf alle Fälle! Und mit etwas Glück begegnet man schon auf der Strasse einem flauschigen Schwarzbären.

    Manning Provincial Park

    Im weniger bekannten Manning Park kann man die ersten Outdoor-Aktivitäten unternehmen. Ein Stopp lohnt sich auf alle Fälle! Und mit etwas Glück begegnet man schon auf der Strasse einem flauschigen Schwarzbären.

  • Auf dem Weg nach Kelowna fährt man durch eines der fruchtbarsten Täler Kanadas, das Okanagan Valley. Hier findet man jede Menge Obstplantagen und Weinberge.

    Okanagan Valley

    Auf dem Weg nach Kelowna fährt man durch eines der fruchtbarsten Täler Kanadas, das Okanagan Valley. Hier findet man jede Menge Obstplantagen und Weinberge.

  • Im Wells Gray Provincial Park kann man wunderschöne, sogar mehrtägige Kanutouren machen. Aber auch eine Wanderung zu den 141m hohen "Helmcken Falls" ist sehr empfehlenswert.

    Wells Gray Provincial Park

    Im Wells Gray Provincial Park kann man wunderschöne, sogar mehrtägige Kanutouren machen. Aber auch eine Wanderung zu den 141m hohen Helmcken Falls ist sehr empfehlenswert.

  • Schimmernde Gletscher, kristallklare Seen und endlose Tannenwälder warten darauf entdeckt zu werden.

    Jasper National Park

    Schimmernde Gletscher, kristallklare Seen und endlose Tannenwälder warten darauf entdeckt zu werden.

  • Der Icefields Parkway gilt als eine der schönsten Bergstrassen der Welt und führt mitten durch die faszinierende Bergwelt der Rocky Mountains.

    Icefields Parkway

    Der Icefields Parkway gilt als eine der schönsten Bergstrassen der Welt und führt mitten durch die faszinierende Bergwelt der Rocky Mountains.

  • Sehr touristisch aber allenfalls lohnenswert ist der Besuch von Lake Louise mit dem gleichnamigen See, der von einer malerischen Bergkulisse umrahmt wird.

    Lake Louise

    Sehr touristisch aber allenfalls lohnenswert ist der Besuch von Lake Louise mit dem gleichnamigen See, der von einer malerischen Bergkulisse umrahmt wird.

  • Der wohl bekannteste kanadische Nationalpark bietet zahlreiche Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten sowie Thermalquellen zur Entspannung und Linderung des Muskelkaters.

    Banff National Park

    Der wohl bekannteste kanadische Nationalpark bietet zahlreiche Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten sowie Thermalquellen zur Entspannung und Linderung des Muskelkaters.

  • Zu den beeindruckendsten Zugreisen der Welt gehört die Fahrt von Vancouver nach Toronto (oder umgekehrt) im legendären Canadian. Rund 4'500km legt der Zug in knapp 4 Tagen zurück. Man kann auch Teilstrecken buchen.

    Via Rail Canada - The Canadian

    Zu den beeindruckendsten Zugreisen der Welt gehört die Fahrt von Vancouver nach Toronto (oder umgekehrt) im legendären Canadian. Rund 4'500km legt der Zug in knapp 4 Tagen zurück.

  • Zwischen dicht bewaldeten Bergkegeln und dem tiefblauen Ontario-See erhebt sich stolz die imposante Skyline der grössten Stadt Kanadas. Toronto ist sehr vielseitig, multikulturell und gilt als kanadisches New York - nur etwas ruhiger und entspannter.

    Toronto

    Zwischen dicht bewaldeten Bergkegeln und dem tiefblauen Ontario-See erhebt sich stolz die imposante Skyline der grössten Stadt Kanadas. Toronto ist sehr vielseitig, multikulturell und gilt als kanadisches New York - nur etwas ruhiger und entspannter.

  • Der schäumende Wasserfall am Niagara River ist zweifellos ein sehr beeindruckendes Naturschauspiel. Einzigartig sind nicht nur die gigantischen Wassermassen, sondern auch der ganze Vermarktungs-Zirkus rundherum.

    Niagara Falls

    Der schäumende Wasserfall am Niagara River ist zweifellos ein sehr beeindruckendes Naturschauspiel. Einzigartig sind nicht nur die gigantischen Wassermassen, sondern auch der ganze Vermarktungs-Zirkus rundherum.

  • Im über 7'600 km2 grossen Park hat man die Chance Biber, Elche und Bären in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen. Wanderungen, Kanufahrten, Biketouren - das vielseitige Angebot lässt die Herzen aller Outdoorfans höher schlagen.

    Algonquin Provincial Park

    Im über 7'600 km2 grossen Park hat man die Chance Biber, Elche und Bären in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen. Wanderungen, Kanufahrten, Biketouren - das vielseitige Angebot lässt die Herzen aller Outdoorfans höher schlagen.

  • Die malerische Gegend der Thousand Islands (eigentlich sind es 1864) ist definitiv das Benzingeld wert und ist bekömmlicher als die gleichnamige Salatsauce aus der Region.

    Thousand Islands

    Die malerische Gegend der Thousand Islands (eigentlich sind es 1864) ist definitiv das Benzingeld wert und ist bekömmlicher als die gleichnamige Salatsauce aus der Region.

  • blabla

    Montréal

    Die grösste zweisprachige Stadt der Welt bietet ein vielfältiges Angebot an Kultur und Unterhaltung. Im Sommer spielt sich das Leben in den Cafés und Parks ab.

  • Québec hat einen ganz besonderen Charme. Künstler, Maler und Musiker pflegen das Savoir-vivre in den gepflasterten Gassen und die herzigen Strassencafés laden zum verweilen ein.

    Québec City

    Québec hat einen ganz besonderen Charme. Künstler, Maler und Musiker pflegen das Savoir-vivre in den gepflasterten Gassen und die Strassencafés laden zum verweilen ein.

  • Kanadas kleinste Provinz ist sehr ländlich und überzeugt nicht nur kulinarisch mit einem breiten Angebot an frischen Meeresfrüchten. Herrliche Strände, romantische Leuchttürme, schön gestrichene Häuser und unberührte Natur vermitteln das Image einer heilen Welt.

    Prince Edward Island

    Kanadas kleinste Provinz ist sehr ländlich und überzeugt nicht nur kulinarisch mit einem breiten Angebot an frischen Meeresfrüchten. Herrliche Strände, romantische Leuchttürme, schön gestrichene Häuser und unberührte Natur vermitteln das Image einer heilen Welt.

  • Der 300km lange Cabot Trail windet sich entlang der wilden Küste und ist eine der schönsten Panoramastrassen in Nordamerika.

    Cape Breton Highlands

    Der 300km lange Cabot Trail windet sich entlang der wilden Küste und ist eine der schönsten Panoramastrassen in Nordamerika.

  • Freunde der Schifffahrt und Party-Tiger kommen hier auf ihre Kosten, ansonsten hat die Stadt nicht sehr viel zu bieten.

    Halifax

    Freunde der Schifffahrt und Party-Tiger kommen hier auf ihre Kosten, ansonsten hat die Stadt nicht wahnsinnig viel zu bieten.

Anfrage

Angaben Reisebericht

globi logo mit weissraum oben und unten

Ehemaliger Reiseberater

Tipps

  • Nie ohne Bärenglocke. :o)

  • Nebensaison ist sehr angenehm: weniger Reisende.

  • Von Badehose bis Faserpelz muss alles mit.

Kontaktieren Sie uns

Unter dieser Nummer erreichen Sie unsere Reiseberater während den Öffnungszeiten der Filialen.

(+41) 0848 000 844

(CH: Festnetz-Tarif, Ausland: internationale Gebühren fallen an)

BESTELLANGABEN

Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer.

MERKLISTE