Japan – mit dem Velo auf der Insel Hokkaido unterwegs

von Oliver Kölliker

Im Sommer bin ich während fünf Wochen rund um Hokkaido geradelt. Japan begeistert mich schon länger, und es war super, die nördliche Insel mit dem Velo zu bereisen, auch wenn ich in einem der regenreichsten Sommer der letzten hundert Jahre dort unterwegs war.
  • In Japan angekommen

    In Japan angekommen

    Nach meiner Ankunft in Sapporo weile ich ein paar Tage bei einer Familie, die ich in einem Forum für Radreisende kennengelernt habe. Es ist ein tolles Erlebnis, ein paar Tage in einem japanischem Haushalt zu verbringen.

  • Es geht los!

    Es geht los!

    Ich lasse die Grosstadt Sapporo hinter mir und radle schon bald durch die ersten Reisefelder.

  • Dem Meer entlang

    Dem Meer entlang

    So ziemlich um ganz Hokkaido führt eine wunderschöne Küstenstrasse mit wenig Verkehr. Zuerst radle ich Richtung Norden.

  • Rebun & Rishiri

    Rebun & Rishiri

    Von Wakkanai aus gehts mit der Fähre zuerst nach Rebun und dann nach Rishiri. Diese beiden kleinen Inseln sind landschaftlich wunderschön. Russland ist keine 100 Kilometer von hier entfernt.

  • Rebun

    Rebun

    Rebun hat wunderschöne Küsten und Buchten, und ich habe das Gefühl, hier am Ende der Welt zu sein.

  • Wunderschöne Zeltplätze

    Wunderschöne Zeltplätze

    Die Zeltplätze sind primitiv, dafür aber sehr preiswert. Selten hat es Duschen, aber so ziemlich überall gibt es Onsen auf Hokkaido. Und was gibt es Angenehmeres, als sich nach einem Radeltag in einem heissen Bad zu erholen?

  • Wanderparadies

    Wanderparadies

    Hokkaido ist auch für Wanderer ein Paradies. Verschiedene Nationalparks und Vulkane sind für jedermann zugänglich.

  • Üppige Vegetation

    Üppige Vegetation

    Durch die vielen Niederschläge sind die Wälder sehr üppig bewachsen und laden wie die Vulkane zum Wandern ein.

  • Ramen

    Ramen

    Ich liebe das japanische Essen. Bei kalten Temperaturen eine warme Ramen zu schlürfen, ist immer ein Genuss!

BeratungsterminAnfrage

Tipps

  • Hokkaido hat viele Zeltplätze, was preisgünstiges Reisen in Japan ermöglicht.

  • Hokkaido links herum bereisen, so fährt man immer auf der Meeresseite.

  • Gute Kleidung mitnehmen, auch im Sommer kann es sehr kalt werden.

Kontaktieren Sie uns

Unter dieser Nummer erreichen Sie unsere Reiseberater während den Öffnungszeiten der Filialen.

(+41) 0848 000 844

(CH: Festnetz-Tarif, Ausland: internationale Gebühren fallen an)

BESTELLANGABEN

Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer.

MERKLISTE