USA: Der Südosten

von Sibylle Wüthrich

Die Südstaaten der USA sind der Inbegriff von Musik. Vor allem aber führt eine Reise in den Deep South auch tief in Amerikas Geschichte. Und wieso nicht der Fantasie freien Lauf lassen und in die Welt von „Fackeln im Sturm“ eintauchen, mit Huckleberry Finn auf dem Mississippi paddeln oder mit Elvis die Hüften schwingen? Die wohlverdiente Erholung nach diesen Abenteuern findet man dann an einem der Traumstrände Floridas.
  • Pures Südstaatenfeeling: Im Schaukelstuhl auf der Veranda einer Antebellum Villa sitzen, ein kühles Getränk in der Hand, Blues-Musik im Hintergrund und im Garten die alte, mit Spanish Moss behängte Eiche.

    Antebellum Villa / Beaufort, SC

    Pures Südstaatenfeeling: Im Schaukelstuhl auf der Veranda einer Antebellum Villa sitzen, ein kühles Getränk in der Hand, Blues-Musik im Hintergrund und im Garten die alte, mit Spanish Moss behängte Eiche.

  • Die schmale Inselkette vor der Küste North Carolinas bietet kilometerlange Strände, gemütliche Ortschaften und pittoreske Leuchttürme. Der Ausblick auf den weiten Atlantik ist atemberaubend schön.

    Bodie Island Lighthouse / Outer Banks, NC

    Die schmale Inselkette vor der Küste North Carolinas bietet kilometerlange Strände, gemütliche Ortschaften und pittoreske Leuchttürme. Der Ausblick auf den weiten Atlantik ist atemberaubend schön.

  • North Carolinas Landschaften sind sehr vielfältig. Die grossen Wandergebiete in den Ausläufern der Appalachen sind ebenso schön wie die wilden Strände der Outer Banks. Durch seine Untiefen und heimtückischen Strömungen galt das Meer vor den Inseln in früheren Zeiten als gefährlich-berüchtigt.

    Antlantikküste / NC

    North Carolinas Landschaften sind sehr vielfältig. Die grossen Wandergebiete in den Ausläufern der Appalachen sind ebenso schön wie die wilden Strände der Outer Banks. Durch seine Untiefen und heimtückischen Strömungen galt das Meer vor den Inseln in früheren Zeiten als gefährlich-berüchtigt.

  • Während des Antebellums erlebten die beiden Carolinas ihre Blütezeit. Noch heute ist an vielen Orten die Geschichte spürbar. Wunderschöne Häuser im Kolonialstil und ein gemütlicher Stadtkern ohne Hektik laden zum Verweilen ein. Für mich ist Charleston mit seinem Südstaatenflair eine der schönsten Städte der USA.

    Südstaatenflair / Charleston, SC

    Während des Antebellums erlebten die beiden Carolinas ihre Blütezeit. Noch heute ist an vielen Orten die Geschichte spürbar. Wunderschöne Häuser im Kolonialstil und ein gemütlicher Stadtkern ohne Hektik laden zum Verweilen ein. Für mich ist Charleston mit seinem Südstaatenflair eine der schönsten Städte der USA.

  • Die Besichtigung dieser Plantage ist eine Zeitreise in frühere Jahre, in denen die auf Sklavenarbeit basierende Plantagenwirtschaft boomte. Vor allem aber fühle ich mich mitten im Südstaaten-Epos „Fackeln im Sturm“, für welches das Herrenhaus als Aussenkulisse diente.

    Boone Hall Plantation / Mt Pleasant, SC

    Die Besichtigung dieser Plantage ist eine Zeitreise in frühere Jahre, in denen die auf Sklavenarbeit basierende Plantagenwirtschaft boomte. Vor allem aber fühle ich mich mitten im Südstaaten-Epos „Fackeln im Sturm“, für welches das Herrenhaus als Aussenkulisse diente.

  • Wenn Bäume Schleier tragen: Dieses Moos, das keines ist, sieht man vielerorts im Süden der USA. Vor allem in den vielen Stadtparks von Savannah schmückt es die Bäume.

    Spanish Moss / Savannah, GA

    Wenn Bäume Schleier tragen: Dieses Moos, das keines ist, sieht man vielerorts im Süden der USA. Vor allem in den vielen Stadtparks von Savannah schmückt es die Bäume.

  • Je nach Sonneneinstrahlung zeigen die Wände des „Kleinen Grand Canyons von Georgia“ wunderschöne Farbschattierungen von Rot bis Orange und Weiss. Möchte man das ländliche Georgia erleben, dann empfehle ich eine Fahrt über Landstrassen und durch die vielen verwunschenen Ortschaften. Als Kontrast dazu begrüsst einen dann die Glitzermetropole Atlanta mit Coca Cola, CNN und einem riesigen Aquarium.

    Providence Canyon State Park / Lumpkin, GA

    Je nach Sonneneinstrahlung zeigen die Wände des „Kleinen Grand Canyons von Georgia“ wunderschöne Farbschattierungen von Rot bis Orange und Weiss. Möchte man das ländliche Georgia erleben, dann empfehle ich eine Fahrt über Landstrassen und durch die vielen verwunschenen Ortschaften. Als Kontrast dazu begrüsst einen dann die Glitzermetropole Atlanta mit Coca Cola, CNN und einem riesigen Aquarium.

  • Florida: Strände, Vergnügungspärke, Überwinterungsdomizil für Nordstaatler - und noch vieles mehr. Ein Ort zum Wohlfühlen ist für mich Key West. Schon die Fahrt über die Florida Keys ist spektakulär. Die Must Do's in Key West: Einen Key Lime Pie essen, die Aussicht vom Leuchtturm geniessen und es sich irgendwo gemütlich machen und die Atmosphäre einatmen.

    Key West / Florida Keys, FL

    Florida: Strände, Vergnügungspärke, Überwinterungsdomizil für Nordstaatler - und noch vieles mehr. Ein Ort zum Wohlfühlen ist für mich Key West. Schon die Fahrt über die Florida Keys ist spektakulär. Die Must Do's in Key West: Einen Key Lime Pie essen, die Aussicht vom Leuchtturm geniessen und es sich irgendwo gemütlich machen und die Atmosphäre einatmen.

  • Grosse und kleine Sumpfgebiete und Bayous prägen vielerorts im Südosten die Landschaft. Sei es mit einem Airboat in den überschwemmten Präriegebieten der Everglades oder auf einer Swamp Tour durch Louisianas Bayous und Sümpfe, - ein Ausflug in die geheimnisvolle Welt der Alligatoren gehört unbedingt dazu.

    Sümpfe und Bayous / Everglades, FL

    Grosse und kleine Sumpfgebiete und Bayous prägen vielerorts im Südosten die Landschaft. Sei es mit einem Airboat in den überschwemmten Präriegebieten der Everglades oder auf einer Swamp Tour durch Louisianas Bayous und Sümpfe, - ein Ausflug in die geheimnisvolle Welt der Alligatoren gehört unbedingt dazu.

  • Der „Sunshine State“ Florida bietet viele wunderschöne Strände und kristallklares Wasser,  wie hier am Grayton Beach im Panhandle von Florida.

    Grayton Beach State Park / Golf von Mexico, FL

    Der „Sunshine State“ Florida bietet viele wunderschöne Strände und kristallklares Wasser, wie hier am Grayton Beach im Panhandle von Florida.

  • Sweet Home Alabama..., - vielerorts stimmt das auf jeden Fall. Der Staat, in dem die Bürgerrechtsbewegung von Martin Luther King ihren Anfang nahm, hat wunderschöne Fleckchen, allerdings auch Ölplattformen im Golf von Mexico.

    Ölplattformen / Golf von Mexico, AL

    Sweet Home Alabama..., - vielerorts stimmt das auf jeden Fall. Der Staat, in dem die Bürgerrechtsbewegung von Martin Luther King ihren Anfang nahm, hat wunderschöne Fleckchen, allerdings auch Ölplattformen im Golf von Mexico.

  • Die Wiege des Jazz ist ein Cocktail der Kulturen und die Hochburg des Voodoo-Kults. „The Big Easy“ muss man sehen und erleben, aber vor allem auch hören. In den Clubs der Bourbon Street und im ganzen French Quarter kann man aber nicht nur in Live-Musik schwelgen, sondern auch ausgezeichnet die kreolische und die Cajun-Küche geniessen.

    French Quarter / New Orleans, LA

    Die Wiege des Jazz ist ein Cocktail der Kulturen und die Hochburg des Voodoo-Kults. „The Big Easy“ muss man sehen und erleben, aber vor allem auch hören. In den Clubs der Bourbon Street und im ganzen French Quarter kann man aber nicht nur in Live-Musik schwelgen, sondern auch ausgezeichnet die kreolische und die Cajun-Küche geniessen.

  • Einmal auf einem alten Raddampfer den Mississippi hinauf tuckern, - dies kann man z.B. ab New Orleans erleben, wahlweise für 2 Stunden oder mehrere Tage.

    Mississippi Dampfer / New Orleans, LA

    Einmal auf einem alten Raddampfer den Mississippi hinauf tuckern, - dies kann man z.B. ab New Orleans erleben, wahlweise für 2 Stunden oder mehrere Tage.

  • Die Baumwollplantagen sind mit einem düsteren Kapitel der Geschichte verbunden, denn der Aufschwung des "weissen Goldes" gelang nur dank Sklavenarbeit. In Mississippi werden einem auch immer wieder grosse Gegensätze vor Augen geführt: Wunderschöne Südstaatenvillen auf der einen, viele ärmliche Behausungen auf der anderen Seite.

    Baumwollfelder / Clarksdale, MS

    Die Baumwollplantagen sind mit einem düsteren Kapitel der Geschichte verbunden, denn der Aufschwung des "weissen Goldes" gelang nur dank Sklavenarbeit. In Mississippi werden einem auch immer wieder grosse Gegensätze vor Augen geführt: Wunderschöne Südstaatenvillen auf der einen, viele ärmliche Behausungen auf der anderen Seite.

  • Das kleine Städtchen im nördlichen Mississippi besitzt eine höchst lebendige Musikszene und gilt als Heimat des Blues. Muddy Waters, John Lee Hooker und viele andere stammen aus dieser armen, aber musikalisch reichen Region. Must Do's sind das kleine Delta Blues Museum und ein Besuch in einem der Blues Clubs. Und wer ein spezielles Übernachtungserlebnis sucht, der sollte das zwischen Baumwollfeldern gelegene Shack Up Inn wählen (siehe Foto).

    Blues / Clarksdale, MS

    Das kleine Städtchen im nördlichen Mississippi besitzt eine höchst lebendige Musikszene und gilt als Heimat des Blues. Muddy Waters, John Lee Hooker und viele andere stammen aus dieser armen, aber musikalisch reichen Region. Must Do's sind das kleine Delta Blues Museum und ein Besuch in einem der Blues Clubs. Und wer ein spezielles Übernachtungserlebnis sucht, der sollte das zwischen Baumwollfeldern gelegene Shack Up Inn wählen (siehe Foto).

  • Der Blues und der Rock 'n Roll wurden in dieser Stadt am Mississippi geprägt. An der Beale Street, der Bluesmeile, reiht sich ein Club an den andern und von irgendwoher kommt immer Livemusik. Für geschichtlich Interessierte ist das Lorraine Hotel, in dem Martin Luther King ermordet wurde und welches heute das National Civil Rights Museum ist, auf jeden Fall einen Besuch wert.

    Music and Civil Rights / Memphis, TN

    Der Blues und der Rock 'n Roll wurden in dieser Stadt am Mississippi geprägt. An der Beale Street, der Bluesmeile, reiht sich ein Club an den andern und von irgendwoher kommt immer Livemusik. Für geschichtlich Interessierte ist das Lorraine Hotel, in dem Martin Luther King ermordet wurde und welches heute das National Civil Rights Museum ist, auf jeden Fall einen Besuch wert.

  • Graceland lockt jährlich Millionen Touristen an. In vielen Souvenirshops werden die Andenken an Elvis vermarktet. Dennoch: Der Rundgang durch das Anwesen des King of Rock 'n Roll bewegt. Hier lebt der Mythos Elvis weiter. Und wer diesen auch nachts erleben möchte, der übernachtet am besten im nahen Heartbreak Hotel.

    Graceland / Memphis, TN

    Graceland lockt jährlich Millionen Touristen an. In vielen Souvenirshops werden die Andenken an Elvis vermarktet. Dennoch: Der Rundgang durch das Anwesen des King of Rock 'n Roll bewegt. Hier lebt der Mythos Elvis weiter. Und wer diesen auch nachts erleben möchte, der übernachtet am besten im nahen Heartbreak Hotel.

  • Für ein paar Dollars konnte man in den 50er Jahren im Sun Studio eine eigene Platte aufnehmen. So begannen hier auch die Karrieren von Elvis, Johnny Cash und vielen andern. Heute gehört dieses kleine Studio tagsüber den Touristen. Nachts dient es unter dem Label Sun Records immer noch als Aufnahmestudio.

    Sun Studio / Memphis, TN

    Für ein paar Dollars konnte man in den 50er Jahren im Sun Studio eine eigene Platte aufnehmen. So begannen hier auch die Karrieren von Elvis, Johnny Cash und vielen andern. Heute gehört dieses kleine Studio tagsüber den Touristen. Nachts dient es unter dem Label Sun Records immer noch als Aufnahmestudio.

  • Endlich bin ich mitten in Nashvilles Musikviertel und geniesse in einer Bar am Broadway ein tolles Konzert. Country Music ist Nashvilles Herzschlag und auch meine musikalische Leidenschaft. So besuche ich natürlich das Ryman Auditorium und die Country Music Hall of Fame, sowie ein Konzert in der legendären Grand Ole Opry.

    Country Music / Nashville, TN

    Endlich bin ich mitten in Nashvilles Musikviertel und geniesse in einer Bar am Broadway ein tolles Konzert. Country Music ist Nashvilles Herzschlag und auch meine musikalische Leidenschaft. So besuche ich natürlich das Ryman Auditorium und die Country Music Hall of Fame, sowie ein Konzert in der legendären Grand Ole Opry.

  • Lynchburg ist ein typisches Südstaaten-Städtchen mit charmant-altmodischen Läden und Restaurants. Good old America, die kleine, heile Welt, - mit einer Kuriosität: Es befindet sich in einem Dry County, d.h. es darf kein Alkohol verkauft und konsumiert werden. Und doch liegt an einem Ort ein Hauch von Alkohol in der Luft: Die Jack Daniels Distillery produziert und verkauft mit einer Spezialgenehmigung ihren Whiskey.

    Whiskey / Lynchburg, TN

    Lynchburg ist ein typisches Südstaaten-Städtchen mit charmant-altmodischen Läden und Restaurants. Good old America, die kleine, heile Welt, - mit einer Kuriosität: Es befindet sich in einem Dry County, d.h. es darf kein Alkohol verkauft und konsumiert werden. Und doch liegt an einem Ort ein Hauch von Alkohol in der Luft: Die Jack Daniels Distillery produziert und verkauft mit einer Spezialgenehmigung ihren Whiskey.

BeratungsterminAnfrage

Angaben Reisebericht

Sibylle_Wüthrich_Basel
BeraterInSibylle Wüthrich
ZielUSA
Reiseart

Erlebnisreisen, Camper, Mietwagen

Weitere Reiseberichte

Tipps

  • Beste Reisezeit: Je nach Region unterschiedlich.

  • Bestes Reisemittel: Auto, ev. Camper

  • Tipp: Übernachtung in einer Antebellum Villa.

Kontaktieren Sie uns

Unter dieser Nummer erreichen Sie unsere Reiseberater während den Öffnungszeiten der Filialen.

(+41) 0848 000 844

(CH: Festnetz-Tarif, Ausland: internationale Gebühren fallen an)

BESTELLANGABEN

Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer.

MERKLISTE