Safari – Höhepunkte Kenias

ab Nairobi /bis Mombasa, Kenia, Safari

BeratungsterminAnfrage

Bei dieser abwechslungsreichen Safari werden die verschiedensten Nationalparks Kenias in einer Woche besucht und die faszinierende Tierwelt aus nächster Nähe erlebt.

Die Tour ist ideal für Personen, die möglichst viel in kurzer Zeit sehen möchten. Mit dem englisch sprechenden Guide wird bestimmt kein Highlight ausgelassen!

Einige Höhepunkte

  • Masai Mara, das bekannteste und beliebteste Tiergebiet in Kenia

  • Flamingokolonien im Lake Nakuru Nationalpark

  • Zwei Gebiete – zwei Highlights: Der Tsavo Nationalpark West und Ost

  • Kilometerlange Strände an Mombasas Küsten

Preise

Preis pro Person

CHF

bei 2 Personen, Privatreise

ab 3145. –

bei 2 Personen, Gruppenreise

ab 2665.–


Inbegriffen

  • Safari im Minibus mit Englisch sprechendem Fahrer/Guide

  • Unterkunft in Lodges/Camps mit Vollpension

  • Pirschfahrten und Parkgebühren

Vorgesehenes Reiseprogramm

1. Tag: Nairobi

Ankunft in Nairobi und Transfer in Ihr Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

2. Tag: Masai Mara

Nach dem Frühstück fahren Sie am erloschenen Vulkan Mount Longonot vorbei in die Heimat der Masai. Die Schönheit der Masai Mara wird auch Sie in Ihren Bann ziehen. Das Reservat verfügt über die grösste Konzentration an Tieren in ganz Kenia.

3. Tag: Masai Mara

Auf einer ganztägigen Pirschfahrt, die Sie durch die weiten Ebenen der Masai Mara führt, spüren Sie die «Big Five» (Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard) auf. Für das Mittagessen und eine Siesta kehren Sie zwischendurch in Ihre Unterkunft zurück.

4. Tag: Lake Nakuru

Ihre Reise führt Sie weiter zum Lake Nakuru Nationalpark, welcher für seine Flamingos und Pelikane bekannt ist. Zudem sind 30 Nashörner und eine grosse Population von Leoparden im Park heimisch.

5. Tag: Amboseli

Ihr Tag beginnt mit einer morgendlichen Pirschfahrt durch den Lake Nakuru Nationalpark. Danach führt Sie die Reise nach Nairobi. Mittagessen in der Hauptstadt. Am Nachmittag erreichen Sie den Amboseli Nationalpark, wo Sie die wunderschöne Aussicht auf den Kilimanjaro geniessen können.

6. Tag: Tsavo West

Nach dem Frühstück erkunden Sie den Amboseli Nationalpark mit seiner abwechslungsreichen Landschaft und den grossen Elefantenherden. Am Nachmittag erwartet Sie der Tsavo West Nationalpark, wo Sie unter anderem die «Mzima Springs» mit den dort ansässigen Flusspferden besichtigen.

7. Tag: Tsavo Ost

Frühe Pirschfahrt im Park, wenn die Tiere am aktivsten sind. Danach erwartet Sie der Tsavo Ost Nationalpark mit seinen «roten Elefanten». Ihre Farbe haben sie der Erde zu verdanken, mit welcher sich die Tiere zum Schutz vor Sonne und Insekten einpudern.

8. Tag: Mombasa

Frühmorgens begeben Sie sich auf eine weitere Pirschfahrt im Park, bevor Sie nach Mombasa weiterreisen.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Angaben zur Reise

Safari – Höhepunkte Kenias

Ort

ab Nairobi /bis Mombasa, Kenia

Dauer

8 Tage

Transport

Minibus

Unterkunft

Lodges/Camps

Teilnehmer

ab 2 Personen

bis 6 Personen

Reiseart

Safari, Erlebnisreisen

Angebot

LET-44886

Reisedaten

Privatreise: täglich ab Nairobi
Gruppenreise: jeweils Dienstag ab Nairobi

Stationen

  • Nairobi

  • Masai Mara

  • Lake Nakuru

  • Amboseli Nationalpark

  • Tsavo West Nationalpark

  • Tsavo Ost Nationalpark

  • Mombasa

BeratungsterminAnfrage

Kontaktieren Sie uns

Unter dieser Nummer erreichen Sie unsere Reiseberater während den Öffnungszeiten der Filialen.

(+41) 0848 000 844

(CH: Festnetz-Tarif, Ausland: internationale Gebühren fallen an)

BESTELLANGABEN

Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer.

MERKLISTE