Vietnam Südwärts von Hanoi nach Ho Chi Minh City

ab Hanoi /bis Ho Chi Minh City, Vietnam, Erlebnisreisen

BeratungsterminAnfrage

Diese Reise von Nord nach Süd lebt vom einzigartigen Charakter Vietnams.

Lassen Sie sich an Bord einer Dschunke durch das smaragdfarbene Gewässer der Halong-Bucht treiben, erforschen Sie die Kaiserstadt Hue am Südchinesischen Meer und das altertümliche Hoi An mit seinen abertausenden von Laternen. Verlaufen Sie sich mindestens einmal im Getümmel von Ho Chi Minh City und geniessen Sie die Langsamkeit des Seins am Mekong.

Einige Höhepunkte

  • Entdecken Sie Hue wie ein Einheimischer – auf einem Motorrad

  • Schlendern Sie durch die bemerkenswert gut erhaltenen Strassen der Altstadt von Hoi An

 

Preise

Preis pro Person

CHF

bei 2 Personen

ab 1110.–

Preis- und Programmänderungen vorbehalten


Inbegriffen

  • Tour mit englisch sprechendem Reiseleiter

  • 7 Übernachtungen in Hotels, 1 Übernachtung auf dem Boot, 1 Übernachtung im Nachtzug

  • 8 Frühstück, 3 Mittagessen, 2 Abendessen

Vorgesehenes Reiseprogramm

1. Tag: Hanoi

Xin Chao! Willkommen in Hanoi! Ihr Abenteuer beginnt am Abend mit einem Willkommenstreffen. 

2. Tag: Halong Bay

Fahren Sie mit einem privaten Minibus zur zum Weltkulturerbe gehörenden Halong-Bucht, die von Sandbuchten, Grotten und 1600 Kalksteininseln übersät ist, die über Jahrtausende durch Wind und Wassererosion entstanden sind. Steigen Sie in ein privates Boot und fahren Sie durch die Bucht, erkunden Sie Inselhöhlen und genissen Sie in den wärmeren Monaten vielleicht sogar ein Bad am Ti Top Island Beach.

3. Tag: Hanoi - Nachtzug 

Rückfahrt mit dem Boot nach Halong Bay. Gegen Mittag kehren Sie mit dem Bus nach Hanoi zurück. Kommen Sie am späten Nachmittag an und geniessen Sie die freie Zeit bis zur heutigen Zugreise. Nehmen Sie sich in der Stadt eine Schüssel Pho und schlürfen Sie diese lokale Spezialität aus Brühe, Nudeln und Fleisch. Vielleicht entspannen Sie sich am Hoan Kiem See, bis Sie heute Abend in den Nachtzug nach Hue einsteigen.

4. Tag: Hue

Ankunft in Hue und Transfer zum Hotel. Hue war einst die kaiserliche Hauptstadt Vietnams und birgt die Schätze der königlichen Vergangenheit des Landes. Geniessen Sie morgens Ihre Freizeit, um sich auszuruhen oder etwas zu entdecken. Wenn Sie sich für Letzteres entscheiden, ist der lebhafte Dong Ba-Markt ein grossartiger Ort, um einige der Spezialitäten zu probieren, die einst die Tische der Nguyen-Kaiser zierten, wie Banh Khoai (königlicher Reiskuchen). Treffen Sie sich mit der Gruppe, um die vom Krieg zerstörten Ruinen der kaiserlichen Zitadelle zu besichtigen, einer weitläufigen Stadt in der sich die Überreste von Tempeln, Staatshäusern und des Kaiserpalastes befinden.

5. Tag: Hue

Sehen Sie Hue wie ein Einheimischer – vom Motorrad aus! Begeben Sie sich mit einem lokalen Führer auf den Sattel und erkunden Sie historische und zeitgenössische Sehenswürdigkeiten. Halten Sie in Thanh Toan an und sehen Sie die überdachte Brücke aus dem 18. Jahrhundert und die Dorfbewohner, die auf ihrem lokalen Markt einkaufen. Besuchen Sie das aktive buddhistische Kloster der Thien Mu Pagode aus dem 17. Jahrhundert und sehen Sie das Auto von Thích Quang Duc, dem Mönch, der sich 1963 aus Protest gegen die Behandlung von Buddhisten durch das südvietnamesische Regime selbst verbrannte.

6. Tag: Hoi An

Heute Morgen fahren Sie mit dem Bus über den spektakulären Hai Van Pass (ca. 3 Stunden). Nach einem Fotostopp auf dem Weg kommen Sie in Hoi An an. Hoi An wurde kürzlich zum Weltkulturerbe erklärt und war im 17., 18. und 19. Jahrhundert ein bedeutender internationaler Handelshafen. Teile der wunderschön erhaltenen Stadt erinnern heute an vergangene Jahrhunderte. Es ist auch ein Einkaufsmekka, das für seine Fülle an Schneidern bekannt ist. Bei Ihrer Ankunft wird Sie Ihr Führer zu einem Stadtrundgang durch die Altstadt mitnehmen, um eine Handvoll der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zu besichtigen. Ausserdem erhalten Sie einen Sightseeing-Pass, mit dem Sie ausgewählte Sehenswürdigkeiten nach Belieben erkunden können.

7. Tag: Hoi An

Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung, um Hoi An zu erkunden. Vielleicht stöbern Sie in den gepflasterten Strassen und Kunstgalerien oder mieten Sie sich ein Fahrrad und radeln durch Reisfelder zum Cua Dai Beach. Vielleicht stöbern Sie auf den Märkten der Stadt nach Gemälden, Keramik und bunten Stofflaternen. Hoi An ist auch für seine köstlichen regionalen Gerichte bekannt. Geniessen Sie eine Mahlzeit in einem Restaurant am Flussufer oder nehmen Sie an einem Kochkurs teil.

8. Tag: Ho Chi Minh City

Nehmen Sie heute einen kurzen Flug nach Ho-Chi-Minh-Stadt (ca. 1,5 Stunden). Ho-Chi-Minh-Stadt, früher bekannt als Saigon, hat eine faszinierende Geschichte und ist wohl Vietnams Handels- und Kulturhauptstadt. Machen Sie nach der Landung eine Stadtrundfahrt mit dem Bus. Fahren Sie am Palast der Wiedervereinigung und der Kathedrale Notre-Dame vorbei und besuchen Sie das Kriegsopfermuseum, um einige der ernüchternden Geschichten des 20-jährigen Vietnam- / Amerikanischen Krieges zu entdecken.

9. Tag: Mekong Delta – Ho Chi Minh City

Heute Morgen unternehmen Sie einen Tagesausflug, um das Mekong-Delta zu erkunden. Fahren Sie mit einem privaten Boot nach Ben Tre, um die Kokosnussgärten zu besuchen. Machen Sie eine Tuk-Tuk-Tour durch die Dörfer und erfahren Sie mehr über das ländliche Leben und die Industrie rund um Kokosnussprodukte wie Besen und Kokosfasermatten. Essen Sie zu Mittag in einem Restaurant im Herzen des Deltas und probieren Sie regionale Spezialitäten wie den berühmten Elefantenohrfisch. Fahren Sie auf den Hauptwasserstrassen zum Ben Tre-Bootsanleger und kehren Sie mit dem Bus nach Ho-Chi-Minh-Stadt zurück.

10. Tag: Ho Chi Minh City

Heute sind keine Aktivitäten mehr geplant und Sie können Ihre Unterkunft jederzeit verlassen, solange Sie die Check-out-Zeit einhalten.

 

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Angaben zur Reise

Vietnam Express Southbound

Ort

ab Hanoi /bis Ho Chi Minh City, Vietnam

Dauer

10 Tage

Transport

Boot, Nachtzug, Flugzeug, privater Bus, private Fahrzeuge, Taxi

Unterkunft

Hotel, Boot, Nachtzug

Teilnehmer

ab 1 Person

bis 16 Personen

Reiseart

Erlebnisreisen

Angebot

INP-446898

Reisedaten

Mehrere Abreisen zwischen Januar und Dezember

Stationen

  • Hanoi

  • Halong Bucht

  • Hue

  • Hoi An

  • Ho Chi Minh City

BeratungsterminAnfrage

Kontaktieren Sie uns

Unter dieser Nummer erreichen Sie unsere Reiseberater während den Öffnungszeiten der Filialen.

(+41) 0848 000 844

(CH: Festnetz-Tarif, Ausland: internationale Gebühren fallen an)

BESTELLANGABEN

Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer.

MERKLISTE