Sapa (Vietnam) und Umgebung aktiv erleben

ab/bis Hanoi, Vietnam, Aktivreisen

BeratungsterminAnfrage

Die Bergregion rund um Sapa im Norden Vietnams bietet fantastische Landschaften und Begegnungen mit den hier ansässigen ethnischen Minderheiten.

Auf dieser Privatrundreise sind Sie viel zu Fuss und teilweise mit dem Auto unterwegs. Geniessen Sie die pittoreske Hügellandschaft mit Reisterrassen und Bambuswäldern und besuchen Sie einen der bunten und quirligen Märkte der Region. Hier treffen sich wöchentlich die Angehörigen der verschiedenen Bergstämme in ihren farbenfrohen Trachten.

Preise

Preis pro Person

CHF

bei 2 Personen

ab 690.–

Preis- und Programmänderungen vorbehalten


Inbegriffen

  • Transfer ab/bis Hanoi

  • 2 Nächte in Topas Ecolodge und 1 Nacht in Riverside Lodge inkl. Frühstück

  • private Reiseleitung (Sprache nach Wahl)


Nicht Inbegriffen

  • Visum für Vietnam


Vorgesehenes Reiseprogramm

1. Tag: Hanoi – Nam Cang (M, A)

Frühmorgens bringt Sie eine rund fünfstündige Fahrt durch die wunderschöne, vorbeiziehende Landschaft des Hoang Lien Nationalparks, tief ins Sapa Tal ins ruhige Dorf Nam Cang, das vom Bergstamm der «Red Dao» beheimatet wird. Das letzte Stück durch das Dorf und über eine Hängebrücke legen Sie mit Ihrem Gepäck zu Fuss zurück. Nach dem Mittagessen im Gästehaus erkunden Sie das beschauliche Dorf mit seiner gastfreundlichen Bevölkerung. Die «Red Dao» Minderheiten sind an ihren wunderschönen, farbigen Trachten zu erkennen. Die Frauen sind besonders geschickt darin, Kräuterbäder, Heilmedizin und Stickereien herzustellen. Sie sehen unter anderem, wie Papier, Schmuck und Stickereien nach traditioneller Art hergestellt werden.
Inkl. 3-3 ½ Stunden Trekking

2. Tag: Nam Cang – Sapa Tal (F, M)

Auf der heutigen ca. 3-stündigen Wanderung erreichen Sie weitere, höher in den Bergen gelegene Bergstammdörfer und können die traumhafte Landschaft geniessen. Vor dem Transfer zur traumhaften Topas Ecolodge können Sie sich bei einem Bad im Fluss erfrischen. Die gemütliche Topas Eco­lodge liegt auf einem Hügel auf 1000 m. ü. M und umfasst 25 Bunga­lows mit Balkon, Swimmingpool, Spa, Restaurant mit Bar und eine Lounge mit Feuerstelle.
Inkl. 6-7 Stunden Trekking

3. Tag: Sapa Tal (F)

Sie haben genügend Zeit ihre Lodge und ihre Annehmlich­keiten zu geniessen. Sie haben heute die Wahl entweder eine etwa zweistündigen Wanderung vorbei an malerischen Reis­terrassen und Dörfern zu unternehmen oder die Gegend mit dem Mountainbike zu erkunden.
Inkl. 5 Stunden Trekking

4. Tag: Sapa Tal – Hanoi (F)

Zeit zur eigenen Verfügung. Wenn Sie möchten, können Sie optional die Stadt Sapa mit dem Shuttlebus des Hotels erkunden oder einen Ausflug buchen z. B. auf den höchsten Berg Indochinas, den Mount Fansipan (3143 m. ü. M), den man mit der neuen Seilbahn erreicht. Nachmittags cirka 5-stündiger Transfer zurück nach Hanoi. Ankunft gegen 20 Uhr.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Angaben zur Reise

Abenteuer Sapa

Ort

ab/bis Hanoi, Vietnam

Dauer

4 Tage

Transport

Auto, zu Fuss

Unterkunft

3 Nächte Hotel

Reiseart

Trekkingreisen, Aktivreisen, Erlebnisreisen

Angebot

TOU-229563

BeratungsterminAnfrage

Kontaktieren Sie uns

Unter dieser Nummer erreichen Sie unsere Reiseberater während den Öffnungszeiten der Filialen.

(+41) 0848 000 844

(CH: Festnetz-Tarif, Ausland: internationale Gebühren fallen an)

BESTELLANGABEN

Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer.

MERKLISTE