Das Beste von Kenia – Tansania Safari

ab/bis Nairobi, Ostafrika, Safari

BeratungsterminAnfrage

Der Name ist Programm – auf dieser Safari folgt Highlight auf Highlight und Sie werden das Beste von Kenia und Tansania erleben!

Ob die riesigen Flamingokolonien am Lake Nakuru, ausgedehnte Pirschfahrten in der Masai Mara, noch mehr Pirschfahrten in der weltberühmten Serengeti, tolle Aussichten beim Ngorongoro-Krater oder bei Pirschfahrten im Amboseli National Park mit etwas Glück einen Elefanten mit dem Kilimandscharo als Hintergrundsujet fotografieren, das alles ist auf dieser Reise möglich.

Einige Höhepunkte

  • Besuch der bedeutensten Parks

  • Abwechslungsreiche Szenerie

Preise

Preis pro Person

CHF

bei 2 Personen, Privatreise

ab 6280.–

bei 2 Personen, Gruppenreise

ab 4810.–


Inbegriffen

  • Safari im Geländewagen mit englisch sprechendem Fahrer/Guide

  • Unterkunft in Lodges mit Vollpension - ausser an Tag 1 ohne Mahlzeiten

  • Parkgebühr und Pirschfahrten

Vorgesehenes Reiseprogramm

1. Tag: Nairobi

Transfer vom Flughafen zum Hotel.

2. Tag: Lake Nakuru

Fahrt zum Lake Nakuru. Exkursion  in den vielfältigen Park, einem der besten Plätze, um Nashörner zu sehen.

3. Tag: Masai Mara

Fortsetzung der Reise in den weltberühmten Park Masai Mara. Nachmittags erste Pirschfahrt im Park.

4. Tag: Masai Mara

Der ganze Tag steht für ausgedehnte Pirschfahrten im berühmtesten Reservat Kenyas mit seinen unzähligen Tierarten zur Verfügung.

5. Tag: Serengeti

Früher Start zum kenianischen Grenzposten von Isabenia. Nach den Grenzformalitäten Weiterfahrt Richtung Lake Victoria und durch den wenig besuchten, tierreichen westlichen Korridor zu Ihrer Unterkunft in der weltberühmten Serengeti. Picknick Mittagessen unterwegs.

6. Tag: Serengeti

Der ganze Tag steht Ihnen für Pirschfahrten in der riesigen Serengeti zur Verfügung.

7. Tag: Ngorongoro

Letzte Pirschfahrt auf der Fahrt durch die weite Steppe der Serengeti zum einzigartigen Ngorongoro Krater. 

8. Tag: Ngorongoro

Pirschfahrt im Ngorongoro Krater. Hier findet man die meisten in Ostafrika heimischen Tiere.

9. Tag: Tarangire

Morgens Fahrt bis zur Unterkunft im Tarangire Nationalpark, Mittagessen und am Nachmittag Pirschfahrt im Park. Das Gebiet ist vor allem für die grosse Population von Elefanten und die mächtigen Baobab Bäume bekannt.

10. Tag: Amboseli

Fahrt via Arusha und dem Grenzort Namanga, wo Sie die Grenzformalitäten erledigen, zum Amboseli Nationalpark.

11. Tag: Amboseli

Der ganze Tag steht Ihnen für Pirschfahrten im Amboseli Nationalpark zur Verfügung. Mit etwas Glück zeigt sich der Kilimanjaro wolkenfrei.

12. Tag: Nairobi

Fahrt zurück nach Nairobi.

* Alle Preisangaben sind Richtpreise in der jeweils angegebenen Währung. Stand bei Veröffentlichung. Programmänderungen vorbehalten. Eine kompetente Reiseberatung sowie tagesaktuelle Preise erhalten Sie in Ihrer Globetrotter-Filiale.

Angaben zur Reise

Best of Kenya - Tanzania Safari

Ort

ab/bis Nairobi, Ostafrika

Dauer

12 Tage

Transport

Geländewagen

Unterkunft

Hotel, Tented Camp, Lodges

Reiseart

Safari, Erlebnisreisen

Angebot

LET-57524

Reisedaten

Täglich als Privatreise
Mehrere Abreisen pro Jahr als Gruppensafari

Stationen

  • Nairobi

  • Lake Nakuru

  • Masai Mara

  • Serengeti

  • Ngorongoro Krater

  • Tarangire Nationalpark

  • Amboseli Nationalpark

  • Nairobi

BeratungsterminAnfrage

Kontaktieren Sie uns

Unter dieser Nummer erreichen Sie unsere Reiseberater während den Öffnungszeiten der Filialen.

(+41) 0848 000 844

(CH: Festnetz-Tarif, Ausland: internationale Gebühren fallen an)

BESTELLANGABEN

Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer.

MERKLISTE

Dringender Appell an alle Reisenden unterwegs

Newsteaser_Aktuell_chuttersnap-aku7Zlj_x_o-unsplash_Weltkugel_Asien

Die aktuelle Lage bei den Fluggesellschaften hat sich in den letzten Stunden drastisch verändert. 

Viele Flughäfen sind oder werden in den nächsten Tagen für Transitpassagiere geschlossen. Zudem werden ebenfalls in den nächsten Tagen einige grosse Airlines ihre Flüge einstellen. 

Kunden im Ausland sollen sich unverzüglich auf der  «Travel Admin App» des EDA registrieren.