Tiziana Amico


Preisträgerin World Photo 2020

  • LOWRES-Globetrotter-Website1-Tiziana-Amico-Worldphoto2020
  • LOWRES-Globetrotter-Website5-Tiziana-Amico-Worldphoto2020
  • LOWRES-Globetrotter-Website2-Tiziana-Amico-Worldphoto2020
  • LOWRES-Globetrotter-Website3-Tiziana-Amico-Worldphoto2020
  • LOWRES-Globetrotter-Website4-Tiziana-Amico-Worldphoto2020

Projekt in Arbeit: «Pibitas»

Lateinamerika und die Karibik haben die zweithöchste Schwangerschaftsrate bei Teenagern weltweit. Mit meiner Arbeit für Globetrotter World Photo möchte ich als Frau für die Rechte anderer Frauen einstehen, indem ich stigmatisierten und marginalisierten Frauen eine Stimme gebe. 

Zur Person

Tiziana Amico, geboren in Italien und in der Schweiz ausgebildet, lebt in Zürich und ist visuelle Künstlerin und Fotografin. Durch ihren migratorischen Hintergrund hat sich eine Affinität zu hochaktuellen gesellschaftlichen Themen wie Identität, Migration und Zugehörigkeitsgefühl entwickelt. Sie hat sich der Dokumentation und Erforschung gesellschaftlicher Phänomene verschiedener Art in Lateinamerika, dem Nahen Osten und Europa verschrieben. Ihre Arbeit konzentriert sich auf langfristige interdisziplinäre Studien mit experimentellen Methoden, welche die partizipative Beobachtung einschliesst und die ethnographische Forschung mit visuellem Storytelling kombiniert. 

Zurzeit absolviert Tiziana einen Master in Rechtswissenschaften, mit Schwerpunkt auf humanitären, gesellschaftspolitischen und philosophischen Fragen. Darüber hinaus ist sie Mitbegründerin und Kuratorin des Kunstkollektivs NUMADI.

Kontaktieren Sie uns

Unter dieser Nummer erreichen Sie unsere Reiseberater während den Öffnungszeiten der Filialen.

(+41) 0848 000 844

(CH: Festnetz-Tarif, Ausland: internationale Gebühren fallen an)

BESTELLANGABEN

Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer.

MERKLISTE