C-Class Motorhome Fraserway
In der Nähe von lake Louise befindet sicher der wunderschöne Lake Peyto.
Weiter fahren wir auf die Vancouver Island. Eine Fähre bringt uns im Norden von Vancouver nach Nanaimo. An der Westküste der Insel liegt Tofino, das Mekka für Whalewatching in Kanada.
Helmcken-Falls im Wells Gray Park
Fotolia_Kanada_Jasper-NP
Einen Tag sind wir den Icefields Parkway bis in die Hälfte gefahren und haben immer wieder kleine Stopps eingelegt.
Das absolute Klischee – den Tag mit einem Kaffee am Seeufer beginnen, die jungen Weisskopfseeadler (die noch gar keinen weissen Kopf haben) beobachten, wie sie von den zickigen Möwen geärgert werden und dann tun worauf wir gerade Lust haben. Einen Spaziergang, oder eine Wanderung? Oder doch kajaken?
Der Okanagan Lake bei Kelwona ist ideal um ein paar Tage auszuspannen und sich von den "Reisestrapazen" zu erholen. Eine Abkühlung bei den für Kanada ungewöhnlich hohen Temperaturen.
Vancouver ist die drittgrösste Stadt in Kanada, mit über 2.3 Millionen Einwohnern. Sie ist ein guter Ausgangspunkt für Reisen in Westkanada. Ein paar Tage vor oder nach einer Rundreise sind hier einzuplanen. Die Höhepunkte von Vancouver sind: Canada Place, Robson Street, Granville Island, Capilano Suspension Bridge, Stanley Park.