loewin tarangire
zebra Ngorongoro
schildkroeten tarangire
Diadem-Meerkatze Tarangire
Auf dem Rückweg nach Arusha besuchen wir den Lake Manyara-Nationalpark. Wegen der vielfältigen Vegetation auf engstem Raum ist dieser besonders attraktiv. Am Ufer des Sees beobachten wir Flamingos, Pelikane und weitere Vogelarten.
Traumhafte Landschaften.
Die baumlose Ebene des Ngorongoro Kraters bietet keinen Lebensraum für Giraffen. Um so zahlreicher sind die Büffel.
Grosse Zebra Herden in der Serengeti
Blick auf den Ngorongoro Krater
Zwei Wochen und unzählige Tierbeobachtungen später sind wir zurück in Arusha. Von der Stadt aus sieht man den höchsten Berg Afrikas, den Kilimanjaro. Arusha ist der Ausgangspunkt für dessen Besteigungen.