Zugreisen Europa – Entdecken Sie die Vielseitigkeit Europas

Blog-Beitrag von Globetrotter, am 03.09.2019

  • Inlandsbana
  • royal scotland
  • royal_scotland
  • RENFE_Transcantabrico_Bruecke
  • VR_Makuuvaunu_kuva_Miika+Kainu_Alma_E8R9670
  • Train des Peignes
  • Jacobite Steam Train

Suchen Sie nach einer spannenden Zugreise durch Europa? Die könnte vielleicht so aussehen: Das Fenster ist leicht gekippt. Sie spüren den Wind in Ihren Haaren und die Sonne in Ihrem Gesicht. Vor dem Fenster ziehen Bilder von weissen Schneelandschaften an Ihren Augen vorbei, auf Ihren Kopfhörern läuft eine Playlist mit dem Namen Abenteuerreise. Es klopft an der Tür, Sie schauen auf. Ein Mitarbeiter bringt Ihnen eine heisse Tasse Tee. Genau das Richtige an einem klaren, kalten Nachmittag im schottischen Glacier Express.

Zugreisen in Europa – Unsere Bahnreise-Tipps auf einen Blick


All das und vieles mehr, bedeutet Bahnreisen für uns. Verschiedenste Kulturen, Lebensvorstellungen und Interessen - alle mit einem gemeinsamen Ziel: eine Destination mit dem Zug zu erkunden. Mit keinem anderen Verkehrsmittel sind Sie so nah an Land und Leuten. Die Reiseziele sind nahezu unendlich und von Abenteuerreise bis hin zur Luxusbahnfahrt ist wirklich alles mit dabei. Kommen Sie in diesem Artikel mit uns auf eine Reise durch Europa.
 

Europa Zugreisen im Überblick

Jacobite Steam Train

The Jacobite Steam Train – auf den Spuren Ihrer Lieblingsfilme in Schottland

Auf Ihrer Zugreise können Sie auf den Spuren Ihrer Lieblingsfilme wandeln und so spannende Reisestrecken entdecken. Bei der schottischen Dampfeisenbahn Jacobite zum Beispiel fahren Sie an Board keines geringeren als dem originalen Hogwarts Express. Auf der Reiseroute von Fort William bis nach Mallaig, passiert der Zug zwei atemberaubende Harry Potter Filmkulissen: das Glenfinnan Viadukt und das Loch Shiel. Doch auch, wenn Sie sich nicht für die Fantasiewelt von J.K. Rowling interessieren, wird die Bahnfahrt im Jacobite Sie nicht enttäuschen. In den nostalgisch roten Wagons fühlen Sie sich wie auf einer Zeitreise. Sinken Sie tief in die weichen Polstersitze und geniessen Sie den Ausblick aus dem Fenster auf die sattgrüne Landschaft Schottlands. Und für den ultimativen Gemütlichkeitsfaktor können Sie sogar eine Runde Afternoon-Tea bestellen.

VR_Makuuvaunu_kuva_Taina+Kuitunen_022

Santa-Claus Express – Mit dem Zug zu Besuch bei Santa Claus in Finnland

Bei einer Zugreise durch Finnland können Sie mit dem Doppeldeckerzug Santa-Claus Express sogar den Weihnachtsmann besuchen. Er startet in Helsinki und führt Sie bis ins verschneite Winter Wonderland in Lappland. Wenn Sie in Rovaniemi einen Zwischenstopp einlegen, dann befinden Sie sich an keinem geringeren Ort als dem Haus von Santa. Und wer kann das schon von sich behaupten, dort einmal gewesen zu sein? Doch das ist noch nicht alles. Rovaniemi ist ausserdem der perfekte Ausgangspunkt, um im Winter die Polarlichter zu beobachten.

RENFE_Transcantabrico_Bruecke

Transcantábrico – Luxusbahn in Spanien

Auch landschaftlich haben unsere Zugreisen in Europa so einiges zu bieten. Lassen Sie sich in Spanien von Santiago de Compostela bis nach Léon von der wunderschönen Natur und den pulsierenden Städten mitreissen. Auch das Feeling im Zug ist einzigartig. Der Transcantábrico ist nämlich der älteste Luxuszug in ganz Spanien. Die Reise dauert insgesamt 8 Tage und führt Sie zu zahlreichen Highlights im Norden des Landes. Während Ihrer Bahnfahrt lernen Sie nicht nur die spanische Kultur und Geschichte besser kennen, sondern werden im Transcantábrico auch von der regionalen Kulinarik verwöhnt. Passend zu den einzelnen Regionen, die der Zug durchquert, werden Ihnen im Speisewagen die typischen Spezialitäten serviert. Eine Reise für Augen, Gaumen und Glücksgefühl.

royal_scotland

Royal Scotsman – Prächtig durch Schottland

Reisen Sie in Schottland mit dem Royal Scotsman, einem der prächtigsten Züge der Welt und lassen Sie sich von der historischen Pracht Edinburghs und der unvergleichlich grünen Hügellandschaft der Highlands verzaubern. Die Reiseroute bietet ein ganz besonderes Highlight für die Romantiker und Astrologen unter Ihnen. Verbinden Sie Ihre Reise mit einem Stopp im Cairngorms National Park. Hier haben Sie nachts einen atemberaubenden Blick auf den freien Sternenhimmel. Wenn Sie im Sommer durch die Highlands reisen, bietet ein Mitternachts-Picknick die perfekte Ergänzung. Geniessen Sie die wunderschöne Szenerie bei einem Glas Rotwein und typisch schottischem Shortbread.

Inlandsbana

Inlandsbanan – Mit Einheimischen durch Schweden

Wer auf der Suche nach einer ganz besonders authentischen Zugerfahrung ist, sollte sich die Inlandsbanan in Schweden mal genauer anschauen. Das Transportmittel ist bei Reisenden noch nicht so bekannt und wird vor allem von den Einheimischen genutzt. Auf den insgesamt 1.500 Kilometern reisen Sie durch das schwedische Binnenland bis nach Lappland und treffen fast garantiert Elche und Bären. An Board können Sie direkt in eine typisch schwedische Tradition eintauchen: die Fika. Die traditionelle Kaffeepause wird in Schweden jeden Nachmittag abgehalten und von seinen Einwohnern hochgeschätzt. Dabei geht es aber nicht etwa um die leckeren Kuchen, die angereicht werden, sondern vielmehr darum, bewusst Zeit mit Freunden, Kollegen und Familie zu verbringen. Probieren Sie das doch auch mal aus und erzählen Sie sich bei einer Tasse Kaffee von Ihren persönlichen Lieblingsorten auf der bisherigen Reiseroute.

Train des Pignes in französischen Alpen

Train des Pignes – Authentisch in Frankreich unterwegs

Auch wer mit dem Train des Pignes (Pinienzapfenzug) durch Südfrankreich fährt, kann von den Einheimischen noch so einiges lernen. Offiziell gibt es nämlich 15 Haltestellen, wer dem Zugfahrer aber ein Signal gibt, kann noch an 48 anderen Stationen aussteigen und so die verstecktesten Dörfer entdecken. Seit bereits über 100 Jahren bringt der Pinienzapfzug Passagiere von der Côte d’Azur in die Region Haute-Provence. Der blau-weisse Triebwagen sorgt für Nostalgiefeeling und schenkt Ihnen einen Einblick in das authentische Frankreich. Trotz seiner wunderschönen Reiseroute wird der Zug vor allem von Pendlern und Einheimischen genutzt. Lehnen Sie sich zurück und geniessen Sie die Tour durch Südfrankreich. Vorbei am Fluss Var, der sich durch die steinige Berglandschaft schlängelt, an prächtig blühenden Lavendelfeldern, dem ganzen Stolz der französischen Bauern, bis hin zu den aussergewöhnlichen Felsformationen rund um die Stadt Annot, dem absoluten Paradies für Kletterfans.

Nachhaltig Reisen mit dem Zug

Doch Züge sind nicht nur perfekt für Abenteurer geeignet, sondern bieten auch schlagkräftige Vorteile für unsere Umwelt. Wer mit dem PKW reist, stösst 139 Gramm Treibhausgas aus, bei der Reise mit dem Flugzeug sind es sogar ganze 201 Gramm pro Reisendem. Die Bahn dagegen benötigt nur 36 Gramm pro Passagier. Für wen nachhaltiger Tourismus eine grosse Rolle spielt, der ist auf einer Zugreise also genau richtig.  

Wenn wir Sie für eines unserer Zugabenteuer begeistern konnten, kommen Sie gerne jederzeit auf uns zu. Unsere Reiseberater erzählen Ihnen von ihren eigenen Zugerlebnissen und stehen Ihnen jederzeit mit Tipps und Tricks zur Seite. Begleiten Sie uns und erleben Sie eine unvergessliche Zugreise in Europa.

Katalog_2019_Globotrain

Globotrain

Transsibirische Eisenbahn, Seidenstrasse, Lhasabahn

Gültigkeit: 2019

CHF0.00

Kontaktieren Sie uns

Unter dieser Nummer erreichen Sie unsere Reiseberater während den Öffnungszeiten der Filialen.

(+41) 0848 000 844

(CH: Festnetz-Tarif, Ausland: internationale Gebühren fallen an)

BESTELLANGABEN

Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer.

MERKLISTE