Zurück zur Liste

Ein Ferienhaus in Norwegen mieten - mit unseren Tipps

Blog-Beitrag von Globetrotter, am 21.01.2021

Hamnøy, Norwegen

Hamnøy, Norwegen

Suchen Sie ein Ferienhaus in Norwegen? Unsere Expertin Jasmin zeigt Ihnen die verschiedenen Arten typisch norwegischer Hütten, die Unterschiede bei der Ausstattung und welche Besonderheiten Sie in Norwegen unbedingt beachten sollten. Sie suchen noch ein spezielles Übernachtungserlebnis? Dann finden Sie sicher Gefallen an den sehr aussergewöhnlichen Vorschlägen am Ende des Beitrages.

Welche Art von Ferienhäusern gibt es in Norwegen?

Typisch sind die oft rot-weissen Rorbuer, welche vor allem auf den Lofoten oder am Wasser zu finden sind. Diese Häuser waren ursprünglich Fischerhütten und wurden in vielen Fällen aufwendig für touristische Zwecke restauriert. Manche werden auch im gleichen Stil neu gebaut. Doch je nachdem, wo Sie sich auf ihrer Reise in Norwegen befinden, werden Sie auch auf die einfacheren alten Hütten treffen.

Norweger haben ein Auge für Stil und Einrichtung und wenden diese sehr wirkungsvoll an, um die Natur in Szene zu setzen. Viele Ferienhäuser sind beeindruckend in die Natur integriert und nutzen natürliche Elemente in Bau und Design. Achten Sie zum Beispiel auf Fassaden, Glas- und Fensterformen oder Elemente in der Inneneinrichtung. Entsprechend dieser Vorliebe werden Sie zunehmend spezielle Ferienhäuser an den Seen, Fjorden oder in den Wäldern finden.

Allgemein sind die meisten Ferienhäuser in Norwegen aus Holz und farbig bemalt. Die modernen Häuser haben meistens schöne Glasfronten und nutzen viel Glas in der Verarbeitung. Viel Licht nach aussen bringt auch den Vorteil, dass Sie in den Wintermonaten in den Genuss kommen, die Nordlichter oder aber die Mitternachtssonne im Sommer direkt von ihren Fenstern aus beobachten zu können.

Mittlerweile findet man neben den alleinstehenden Häusern, die oft von privaten Anbietern angeboten werden, auch kleine Hüttendörfer am Meer, See oder auf einer Campinganlage. Diese haben dann oftmals auch ein touristisches Zusatzangebot wie Velos, Kanus und Ähnliches im Verleih oder bieten Touren an. Oft können hier Mahlzeiten wie Frühstück hinzugebucht werden oder es gibt ein Restaurant in der Anlage. Die privaten Einzelangebote sind hingegen sehr individuell vom Preis bis zur Ausstattung. Je nach Vermieter werden aber auch dort unter anderem Kanus, Ruderboote oder Angellizenzen angeboten.

Polarlichter im Norden Norwegens

Polarlichter im Norden Norwegens

Was gibt es bei der Ausstattung des Ferienhauses zu beachten?

Die Ausstattung der Ferienhäuser in Norwegen hängt stark vom Vermieter ab. Achten Sie genau auf die Beschreibung bzw. fragen Sie vor der Abreise nach. Denn teilweise ist die Bettwäsche nicht im Mietpreis inbegriffen und kann auch nicht gemietet werden, was für unvorbereitete Reisende nicht sehr praktisch ist.

Die Ausstattung kann ausserdem je nach Haus stark variieren. Dabei kommt es auf das Alter der Anlage, die Grösse und natürlich auch den Preis an. Manche Ferienhäuser sind nur spartanisch ausgestattet, während andere Vermieter auf viele Details setzen und es an nichts fehlt. Manchmal sind auch zusätzliche Annehmlichkeiten wie Bodenheizung und Trocknungsräume für den Winter oder ein Grill und Hängematten für den Sommer vorhanden. Natürlich gibt es auch Ferienhäuser inklusive Sauna und Whirlpool.

Unser Tipp: Klären Sie die Ausstattung bereits vor der Abreise mit dem Vermieter. Kinderzubehör wie Betten und Stühle sind oft, aber nicht immer vorhanden.

Waldhütte in Norwegens Winterlandschaft

Waldhütte in Norwegens Winterlandschaft

Besonderheiten in Norwegen

Die Schweiz ist ein sehr überschaubares Land, in dem wir in kürzester Zeit von A nach B kommen können. Ganz anders ist das in Norwegen. Teilweise sind die Distanzen zum nächsten See oder Strand sehr grosszügig berechnet. Manche Vermieter geben sogar die Luftdistanz an, welche sich natürlich stark von der wirklichen Entfernung unterscheidet. In diesem Fall sollten Sie sich selbst vor der Buchung die Distanzen zu wichtigen Plätzen und Sehenswürdigkeiten auf einer interaktiven Karte im Internet ansehen. So können Sie grosse Enttäuschungen im Voraus vermeiden. Grundsätzlich ist die Anreise mit dem eigenen Auto oder einem Mietauto zu empfehlen, da die Ferienhäuser oft mitten in der Natur liegen und Einkaufsmöglichkeiten nur mit dem Fahrzeug erreicht werden können.

Unser Tipp: Fragen Sie auch nach der Abrechnung für Strom- und Wasserkosten. Manchmal werden diese nämlich separat von einem Deposit nach der Nutzung des Hauses verrechnet.

Bergen, Norwegen

Bergen, Norwegen

Einmalige Unterkünfte und Ferienhäuser in Norwegen

Möchten Sie etwas Ausgefallenes erleben? Auch das ist in Norwegen möglich. Doch Achtung, einzigartig und skurril bedeutet oft, dass diese besonderen Unterkünfte bereits lange im Voraus ausgebucht sind. Wenn Ihnen das nichts ausmacht, dann erwarten Sie in Norwegen spektakuläre Schlafmöglichkeiten. Da wäre zum Beispiel die Spiegelglashütte im Wald bei Smestad oder die Übernachtung in einer Glaskuppel beim Glamping bei Trones. Die Birdbox Fauske in Sunnfjord wird Ihnen das Gefühl geben, ein einsamer Vogel mitten in einem Vogelhäuschen in der Natur zu sein. Dagegen lässt eine Übernachtung in einem Baumhaus vergessene Kinderträume wieder lebendig werden. Mittlerweile gibt es quer durch Norwegen Angebote für Übernachtungen mitten in den Baumwipfeln des Landes. Wer dagegen Züge liebt, der kommt in den Namsen Salmon Train voll auf seine Kosten. 10 Zugabteile mit jeweils 2 Betten können dabei gebucht werden. Für romantische Meeresliebhaber gibt es wiederum den Leuchtturm Homborsund, in dem Sie eine Übernachtung buchen können. Er befindet sich auf einer kleinen Insel bei Homborsund und wird vor allem in den Sommermonaten bewirtet.

Fiddan, Norway

Fiddan, Norway

Was ist bei der Buchung zu beachten?

Bei Globetrotter haben wir den Vorteil, mit verschiedenen Partnern und Ferienhausanbietern zusammen zu arbeiten. Diese können die Häuser direkt buchen und bieten hervorragenden Service, da unsere Partner die Häuser oft kennen und Spezialwünsche abklären oder vormerken können. Zudem können viele Ferienhäuser teilweise auch kostenlos für ein paar Tage reserviert oder vorgemerkt werden.

Brauchen Sie noch mehr Reisetipps? Dann machen Sie doch einen persönlichen Termin mit einem unserer Berater für Norwegen Reisen. Gerne teilen wir unsere persönlichen Tipps für das beste Ferienhaus in Norwegen.

Zurück zur Liste

Kontaktieren Sie uns

Unter dieser Nummer erreichen Sie unsere Reiseberater während den Öffnungszeiten der Filialen.

(+41) 0848 000 844

(CH: Festnetz-Tarif, Ausland: internationale Gebühren fallen an)

BESTELLANGABEN

Ihr Warenkorb ist zur Zeit leer.

MERKLISTE