Reisen im Indischen Ozean - Mauritius
Chamaleon
Milaidhoo 1
Ein freundliches "Salama" (Hallo) öffnet einem in Madagaskar so mache Tür und vor allem schenkt es einem in fast jedem Fall ein Lächeln. Lernt man noch ein paar weitere Worte dazu, sind einem die Herzen der Madagassen sicher.
89_Wandern_La_Réunion_Fotolia_49549434_L
Eine weitere unglaubliche Unterwasser-Begegnung wartet ganzjährig im Südosten des Ari-Atolls: Walhaie. Diese 6–12 Meter langen Tiere sind ungefährlich und allein schon durch ihre Grösse beeindruckend. Es ist ziemlich schwierig, Walhaie beim Tauchen zu treffen, da sie sich recht schnell vorwärts bewegen. Besser stehen die Chancen beim Schnorcheln, wo man den Walhaien oft bis zu 30 Minuten folgen kann. Da Ausflüge zu den Walhaien sehr beliebt sind, empfiehlt es ein Inselresort in der Nähe auszuwählen, damit man möglichst früh und vor dem grossen Ansturm bei den Tieren ist.
Der bekannteste Strand auf La Digue ist Anse Source d’Argent. Am Strand ist es ziemlich ruhig, ausgezeichnet für Leute mit dem Bedürfnis nach Erholung.
Eine kurze Bootsfahrt bringt uns auf die benachbarte Insel Curieuse. In einer Schildkröten-Zuchtstation begegnen wir den urzeitlich anmutenden Riesenschildkröten.
Maldives_Hurwahli aus der Luft
Gemüsemarkt