Kolumbien-Reisen – aufregendes Südamerika
Stände mit frischen Früchten findet man in der Altstadt Cartagenas an jeder Ecke.
Unser letzter Stopp in Kolumbien ist die Stadt Cartagena. Die Altstadt gehört zum Unesco Weltkulturerbe. Wir schlendern durch das Labyrinth der Kopfsteinpflastergassen und bestaunen die von Bougainvilleen überwucherten Balkone. Immer wieder entdecken wir ein noch herzigeres Gässchen oder ein farbenbrächtiger Platz.
Sierra Nevada de Santa Marta
Im «Reserva Natural Acaime» fliegen Hunderte von Kolibiris umher, hier kann man sich von der Wanderung erholen und heissen Kakao mit Käse, eine kolumbianische Spezialität gniessen.
Cerros de Mavecure
Grüne Kaffeezone
Die Farben Südamerikas
Roots & Reggae Bar auf Providencia