Kuba Reisen - Havanna
Die Magie der afro-cubanischen Traditionen gehört in Santiago zum Alltag. Hier verschmelzen afrikanische Rhythmen mit spanischem Temperament. Zu heissem Salsa schlürft man kühle Cocktails und geniesst das fröhliche und sonnige Lebensgefühl von Santiago de Cuba.
Havanna3
89_Strandruhe_Fotolia_68757146_XL
Oldtimer
Kuba_Bauer
Dieses atemberaubende Tal lässt sich am besten zu Fuss, hoch auf dem Pferd oder per Fahrrad entdecken.
82_Varadero_Frabige_Strände_Fotolia_77320833_L
Vinales Bauer Cuba
Trotz politischer Öffnung ist das Land nach wie vor isoliert. Vor allem das Verhältnis zu den USA ist heikel. Fidel Castro und Ché Guevara sind allgegenwärtig. Inwiefern auch kritsche Stimmen akzeptiert werden, bleibt fraglich.
Ob einfach durch die Strassen bummeln, durch Märkte schlendern, die Musik auf der Casa de la Músíca geniessen, zum nächsten Strand fahren (Playa Ancon) oder doch die Zuckerrohrplantagen der Umgebung erkunden... In Trinidad kann man sich gut einige Tage Zeit nehmen um in das Leben einzutauchen.