Kambodscha Reisen - Angkor Wat
Die kambodschanische Hauptstadt Phnom Penh ist sehr übersichtlich. Wir können die touristischen Highligts wie den Königspalast gut zu Fuss erkunden. Für jene, denen es zu heiss ist, zu Fuss zu gehen, bieten sich die Tuk Tuks (Motorradtaxis) an. Es macht sehr nachdenklich, wie nah hier der Prunk auf grosse Armut triff.
Es ist sehr heiss und wir gehen zum Zentralmarkt der Hauptstadt, wo wir unter dessen grosser Kuppel ein wenig Schatten finden. Viele der Tuk Tuks verlassen den Markt vollbeladen.
AS_Kambodscha_Fotolia_3621588_XL
IMG_4725
Auswahl35
Einmal im Leben auf einer privat Insel Ferien machen... Diesen Traum haben wir uns erfüllt: wunderschöner Sandstrand, ausgezeichnetes Essen und herzliches Personal.
Unser Tuk-Tuk-Fahrer verwöhnt uns richtig. Er hat immer frisches eisgekühltes Wasser bereit wenn wir schweissgebadet von einem Tempelbesuch zurückkommen.
In einem privaten Longtail-Boot fahren wir zum Tatai-Wasserfall. Man muss sich ein wenig im Klettern beweisen, um nach oben zu kommen. Dafür werden wir mit einer natürlichen Duschmassage belohnt. Den Heimweg treten wir mit unseren Kayaks an, bevor wir dann vom Boot wieder aufgelesen werden.